City Category
9 kameras

Gorki-Straße. In eine Webcam online



 
 
 
 
 

Defekte Kamera melden
Die Stadt Inta ist natürlich eher als ehemaliger Siedlungsort des Gulag als als Touristenzentrum bekannt. Die Zeiten des industriellen Beginns dieser Region fielen in der Mitte des 20. Jahrhunderts und sahen bereits vor langer Zeit ihren Sonnenuntergang. In der Tat arbeitet von einer großen Anzahl von Kohlengruben, die seit drei Jahrzehnten voll ausgelastet sind, nur noch eine. Aufgrund des Mangels an Arbeitsplätzen und Aussichten für die wirtschaftliche Entwicklung wurde die Bevölkerung der Stadt halbiert. Die schwierigen Zeiten, die Inta derzeit erlebt, bedeuten jedoch nicht, dass dieser Ort keine Aufmerksamkeit verdient. Von hier aus beginnen Rafting- und Wanderfreunde zum Yugyd Va National Park ihre Kreuzfahrten. Ein weiteres attraktives Merkmal für Reisende in der Republik Komi ist das Vorhandensein einer ausgebauten Eisenbahnlinie. Schließlich lassen die Straßen in dieser Region zu wünschen übrig. In diese Richtung fahren Züge aus Moskau, Adler, St. Petersburg und sogar der Krim. Der Höhepunkt des Eisenbahnaustauschs der Stadt war der Start des Touristenzuges "The Shining of the North", der alle Annehmlichkeiten für eine komfortable Reise bietet. Die Bewohner der Stadt scherzen, dass alle Attraktionen von Inta auf dem Wappen abgebildet sind. Aber die Geschichte einiger von ihnen wird sorgfältig von Generation zu Generation weitergegeben. Die Hauptattraktion der Stadt ist der Wasserturm. Es besteht aus rotem Backstein im gotischen Stil, ist mit Zinnen und einem mit einem Stern gekrönten geschnitzten Stahlturm verziert. Diese farbenfrohe Struktur erscheint nicht nur auf dem Wappen der Stadt, sondern auch auf einer Vielzahl von Fotos, die von Reisenden gemacht wurden. Der Turm erhält in der Zeit der Polarnächte besondere Pracht. Die Geschichte des Turms ist untrennbar mit der Entwicklung der Stadt verbunden. Nachdem an der Stelle, an der sich die Stadt befindet, Dampfkohlevorkommen entdeckt wurden, wurde eine grandiose Bergbauproduktion gestartet. Die erste Produktreihe wurde an das belagerte Leningrad geschickt. Und nach einigen Jahren brauchte eine schnell wachsende Arbeitersiedlung ein Wasserversorgungssystem und eine Wasserversorgungsstruktur. Gefangene verschiedener Nationalitäten arbeiteten am Bau des Turms. Unter ihnen war ein Schwede - Arthur Tamvelius, der wegen Spionage ins Exil geschickt wurde. Als er den Entwurf des Turms sah, dessen Fundament zu diesem Zeitpunkt bereits gelegt worden war, sagte er, dass solch eine hässliche Struktur nicht im Zentrum der Stadt sein sollte. Dank seiner Bemühungen erhielt der Turm ein so spezifisches und malerisches Aussehen.
Show comments (0)
Sortieren: Durch Ansichten Nach Datum
Zeigen von: 
Die Webcam befindet sich am Gebäude des Wasserturms in Int und bietet einen Panoramablick auf die Stadt. Der Bau ist das wichtigste architektonische Denkmal. Er wurde von elftausend Minlage-Gefangenen im Auftrag von Arthur Tamvelius errichtet, einem politischen Gefangenen aus Schweden, der der Spionage beschuldigt wird.
Inta, Russland 10.10.17
In eine Webcam online
10 0
Der Name der Stadt leitet sich vom Komi-Nenets-Wort "Inta" ab, was einen Ort mit viel Wasser bedeutet. Die Geschichte der Stadt und der Region reicht bis in die Antike zurück. In unmittelbarer Nähe von Inta, in der Stadt Adak, entdeckten Geologen einen Ort eines primitiven Mannes.
Inta, Russland 10.04.17
In eine Webcam online. Blick vom Wasserturm
10 0
Die Kamera mit Blick auf Intu befindet sich auf dem Wasserturm - dem Stolz der Intins. Der Bau wurde Mitte des letzten Jahrhunderts errichtet und wurde zum Symbol für das tragische Schicksal der unterdrückten Bürger sowie für den Ruhm der Stadt, deren Name aus dem Nenzen als „wasserreicher Ort“ übersetzt wird. Das Bild des Turms von Inte erscheint auch auf dem Wappen der Stadt.
Inta, Russland 10.04.17
In der Stadt Luftaufnahme
10 0
Die Kamera zeigt eine Echtzeitansicht der Stadt Inta in der Republik Komi (RF). Das Gerät ist an einem Wasserturm montiert und bietet einen Panoramablick aus der Vogelperspektive. Wohngebäude, Plätze, Rohre des städtischen Wärmekraftwerks fallen in die Linse. Der Turm ist das architektonische Hauptdenkmal der Stadt.
Inta, Russland 10.04.17
Panorama der Stadt Inta. Blick vom Wasserturm
10 0
Kamera mit Blick auf den Hauptplatz von Inta in der Komi-Republik. Die Umfrage umfasst den Platz selbst und das Denkmal für Lenin, dessen Namen sie trägt. Hier finden die wichtigsten Ereignisse im Leben der Stadt statt - Feste, Feiertage und Kundgebungen. In der Nähe befindet sich die Stadtverwaltung und das zentrale Postamt Russlands.
Inta, Russland 14.03.16
Live-Webcam mit Blick auf den Hauptplatz von Inta
11 0
Die Kamera zeigt einen Blick auf das Wohnviertel der Stadt Inta in der Republik Komi. Das Gebiet heißt "Mining City". Es gibt 5 und 9 Etagen. Dies ist der zentrale Teil der Stadt, mit dem Mitte des 20. Jahrhunderts seine Entwicklung begann.
Inta, Russland 14.03.16
In Webcams online
11 0
Der Blick öffnet sich auf den Lenin-Platz in der Stadt Inta im Norden der Komi-Republik (Russland). Die Kamera ist am Postgebäude angebracht. Die Übersicht umfasst den Platz selbst mit dem Denkmal für den Führer sowie das Gebäude der Stadtverwaltung. In dieser Gegend gibt es viele Geschäfte, Supermärkte und Catering-Betriebe.
Inta, Russland 14.03.16
Lenin-Platz. In eine Webcam online
9 0
Die Webcam ist am Wasserturm der Stadt Inta in der Republik Komi angebracht. Das Gebäude wurde 1955 errichtet und wurde zur Hauptattraktion und zum Symbol der Stadt. Der Bau dieser technischen Anlage wurde von den Gefangenen von Intalag und Minlag durchgeführt.
Inta, Russland 14.03.16
Wasserturm. In eine Webcam online
11 0
Wählen Sie eine Kamera auf der Karte aus

BELIEBTE KAMERASshow all

Die Webcam sendet einen Überblick über den Bahnhofsplatz von Sotschi. Blick deckt die Straße zu ihnen ab. Gorki, sowie seine Kreuzung mit der Straße. Moskau und ein Fragment des Busbahnhofs. Nicht weit von hier entfernt befinden sich die Bezirksverwaltung sowie die Sotschi State University, das Historische Museum, mehrere medizinische und finanzielle Einrichtungen, Einkaufszentren und Catering-Einrichtungen.
Sotschi, Russland
Bahnhofsplatz. Sotschi Webcam online
0
Kamera mit Blick auf die Küste eines Strandes im Dorf Sarti, Griechenland. Die Strandlinie erstreckte sich hier über mehrere Kilometer. Hier herrscht die sandige Küste mit einer sanften Vertiefung des Bodens und kristallklarem Meerwasser. Stellenweise finden sich felsige Massive und Nadelbäume. Die Strände von Sarti sind mit allem ausgestattet, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen.
Sarti, Griechenland
Live-Webcam am Strand im Dorf Sarti
0
Eine Echtzeit-Webcam sendet den Primorsky-Platz in Berdyansk. Berdyansk als Ferienort bietet seinen Gästen nicht nur das Meer und die Strände, sondern auch eine ausgebaute Unterhaltungsinfrastruktur.
Berdyansk, Ukraine
Küstengebiet. Webcams Berdyansk online
0
Live-Webcam vom Seaside Square in der Stadt Berdyansk. Der Seaside Square ist ein beliebter Ort für Familienurlaube für viele Bürger und Touristen, die nach Berdyansk kommen.
Berdyansk, Ukraine
Küstengebiet. Cafe-Bar Greenwich. Webcams Berdyansk online
0
Eine Panorama-Webcam zeigt die Küste des Strandes Playa de la Zenia im Ferienort La Senia - einem Strandresort an der Mittelmeerküste in der Provinz Alicante, 57 km südlich der Stadt Alicante - dem Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz.
Alicante, Spanien
Strand Playa de la Zenia. Panorama-Webcam online.
0
Die Stadt Mytischchi, eine der antiken Städte in der Region Moskau. Die Webcam schießt auf die Krasnoarmeyskaya-Straße mit Blick auf das neue Gebäude. Die Stadt kann viele Geschichten über ihr Leben und ihre Entwicklung erzählen. Viele Straßen sind wie ein historisches Buch, das jeden Tag verändert wird.
Mytishchi, Russland
Krasnoarmeyskaya Straße (Bauansicht) Mytishchi Webcam online
0