Winterurlaub in Goa. Wo und wann?

Winterurlaub in Goa. Wo und wann? Der Bundesstaat Goa gilt als der kleinste in Indien. Es ist jedoch in zwei Teile unterteilt: Nord und Süd. Es ist rein symbolisch, nur so bequem, einen Urlaub in diesem Land des ewigen Sommers zu planen. Der Rhythmus des Lebens, unterhaltung, das umliegende Publikum sind anders, so dass diejenigen, die hier im Voraus kommen planen, welche Tagesroutine in ihrer Gesellschaft vorzuziehen ist. Es ist besser, im Winter zu gehen, von Dezember bis März. Es gibt einige Dinge, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen müssen.

Der südliche Teil von Goa zieht vor allem Liebhaber der ruhigen Ruhe an. Familien mit Kindern, Rentner mit unterschiedlichem Wohlstand. Gemessenes, gemütliches, recht komfortables Leben. Aber gleichzeitig wird der Rest hier mehr kosten als im nördlichen Teil des Staates.

In diesem Teil ist es bequem, einen Familienurlaub zu planen. Die Strände und das Meer hier sind sauberer als im Norden. Weicher weißer Sand, gut gesehenes Ufer. Etwas höherer Service in Hotels. Eine große Anzahl von speziell ausgestatteten Spielplätzen mit "Frosch" Pools. Es gibt viel weniger Touristen. Es gibt Wasserparks, Zoos, Gärten, Naturschutzgebiete. Kinderferien werden mit den Dienstleistungen von Animatoren angeboten. Viele Cafés haben ein spezielles Kindermenü. Um Kinder (und Eltern) zu unterhalten, können Sie einen Spaziergang auf Elefanten bestellen. Für bequemlichkeitsschonend in jedem Hotel gibt es einen Service - ein Kindermädchen, das sich um das Kind kümmert, während Erwachsene in ihren eigenen Angelegenheiten engagiert sind.

Der Norden wird von aktiven Touristen bevorzugt. Lustige Brandsätze, informelle Geselligkeit, eine große Anzahl von Besuchern, Spaß Zeit in Nachtclubs. Menschen unterschiedlicher Berufe befinden sich in einem hemmungslosen Umfeld.

Ein Besuch im Dorf Arambol, der bedingten "Hauptstadt" des nördlichen Teils von Goa, ist beliebt. Die Sonnenuntergangsshow wird von verschiedenen Musikern organisiert. Drum Fraction, musikalisch und rhythmisch, beinhaltet in einer großen Multi-Age-Bunte-Gruppe, wo jeder direkt am Strand tanzt und den bunten Sonnenuntergang bewundert. Manchmal werden feurige Darbietungen müde. Es ist noch faszinierender als der allgemeine Tanz.

Auch im Norden ist das Einkaufen besser. Es gibt viele Flohmärkte, auf denen Souvenirs und handgemachte Gizmos verkauft werden.

Es ist am bequemsten, auf Mopeds, Rollern, Fahrrädern zu fahren. Die Mietkosten sind recht niedrig. Wenn Sie sich nicht selbstständig bewegen möchten, können Sie ein Taxi benutzen (sowohl normale Autos als auch Fahrräder). Es gibt auch traditionelle Busse.

Letzte Neuigkeiten

21.12.2021 Mit dem Auto anreisen: die schönsten Strecken der Welt

Für diejenigen, die gerne mit dem Auto reisen, wird die Liste dieser Straßen nach ihrem Geschmack sein. Auf diesen Strecken können Sie nicht nur das Fahren genießen, sondern auch die Schönheit vor dem Fenster genießen.

20.12.2021 Wo Ausländer aus Megastädten fliehen: Die 10 schönsten Dörfer

Viele befinden sich in einem ständigen Wettlauf um bessere Lebensbedingungen, Leistungen und höhere Einkommen. Als Ergebnis beginnen sie, Träume von einem ruhigen und gemessenen Leben im Dorf zu besuchen. Es stellt sich die Frage: Welche kleinen Städte und Gemeinden auf der Welt sind für eine solche Lebensweise am beliebtesten? Dies wird im Artikel besprochen.

19.12.2021 Sehenswürdigkeiten in Twer an 1 Tag

Twer ist eine großartige Option für Reisen, wenn überall Einschränkungen gelten und es nicht so einfach ist, ins Ausland zu gelangen. Aber was ist wirklich bemerkenswert, auch wenn die Reise auf einen Tag beschränkt ist? Und was können Sie beim nächsten Mal sehen, wenn die Reise länger ist?