Für Wein und einen angenehmen Aufenthalt - auf der Krim

Für Wein und einen angenehmen Aufenthalt - auf der Krim

Auf der Halbinsel wurden neue sogenannte Weinrouten eingeführt. Durch die Bestellung einer solchen Tour kann der Tourist nicht nur entspannen, sondern auch die besten Weine aus dem sonnigen Land probieren.

Die Dauer einer Runde beträgt zwei bis fünf Tage. Dazu gehören verschiedene Ausflüge, Besuche bisher unbekannter Orte und Bekanntschaften mit den ältesten Weingütern.

Im Rahmen der Touren können Touristen Pflanzen wie Koktebel, Novyi Svit und Sunny Valley besuchen. Das Programm jeder Tour kann separat eingesehen werden.

Wie Sie wissen, sind das Klima auf der Halbinsel und der Boden unter den Weinbergen unterschiedlich. Dies ist genau der Grund, warum es auf der Krim viele Weinherstellungszentren gibt, deren Geschmack sich gerade wegen der klimatischen Vielfalt der Region nicht wiederholt. Darüber hinaus verwenden Winzer unterschiedliche, manchmal sehr alte Traditionen. Wer wird nicht gleichgültige Liebhaber von erlesenen Weinen verlassen.

Die Kosten für die Touren hängen vom Programm ab. Hier finden Sie Angebote für 550 Rubel und 3500 Rubel. Zusätzlich zur Weinprobe werden Ihnen köstliche Krim-Snacks angeboten.


Letzte Neuigkeiten

05.10.2021 TOP Regionen Russlands, in denen die leckerste Wurst hergestellt wird

Wurst ist eines der beliebtesten Produkte vieler Menschen in Russland. Die Geschichte dieses Produkts reicht bis in die Zeit der alten Rus zurück. Es ist schwer zu sagen, wo sie dieses Produkt zum ersten Mal produziert haben. Aber wir können definitiv sagen, in welchen Regionen unserer „Immens“ sie heute die besten Rezepte verwenden.

04.10.2021 Bulgarien stellt russischen Kindern kostenlose Visa zur Verfügung

Die bulgarische Botschaft teilte mit, dass ab dem 1. Oktober 2021 für Kinder aus Russland unter 12 Jahren bei einem Besuch in Bulgarien kostenlose Visa ausgestellt werden. Diese und andere Neuerungen werden in diesem Artikel besprochen.

02.10.2021 Paella-Verkostungsurlaub in Moskau. Wie war es

In diesem Jahr fand am 20. September in Moskau der Welt-Paella-Tag statt. Die spanische Botschaft veranstaltete eine festliche Verkostung in der Hauptstadt der Russischen Föderation.