Bei hohen Bußgeldern müssen hohe Bußgelder gezahlt werden

Bei hohen Bußgeldern müssen hohe Bußgelder gezahlt werden

Die Behörden der Ferieninsel haben Entscheidungen getroffen, wonach für Straftaten viermal mehr Geldstrafen verhängt werden als zuvor. Darüber hinaus gelten die neuen Regeln für Touristen.

Die spanischen Behörden haben festgelegt, dass Straftäter in einigen Fällen einen fünffachen Betrag aus ihrem Budget zahlen müssen, wenn die Verstoßanordnung dies erfordert. Wenn sich beispielsweise ein Tourist an einem öffentlichen Ort lautstark verhält und Alkohol trinkt, beträgt die Geldstrafe 500 Euro. Der gleiche Betrag der Geldbuße gilt für Bürger, die betrunken auf der Straße gehen und Alkohol trinken, wenn sie minderjährig sind.

Wer mit der Notwendigkeit eines unerwarteten Ortes fertig werden will, wird mit einer Geldstrafe von 400 Euro belegt. Für das Werfen von Müll auf die Straße muss ein Tourist 200 Euro bezahlen. Und Touristen, denen es nichts ausmacht, im Resort auf Bäume zu klettern, werden mit einer Geldstrafe von hundert Euro belegt.


Letzte Neuigkeiten

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 2

Es gibt mehrere Orte mit begrenztem Zugang auf dem Planeten. Solche Attraktionen sind für Touristen unzugänglich, sie können nur von weitem betrachtet werden. Die Gründe, warum einige Standorte verboten sind, können sehr unterschiedlich sein. Doch der Wunsch zu wissen, was sich hinter hohen Zäunen mit der Aufschrift "Entry is forbidden" verbirgt, übertreibt oft den gesunden Menschenverstand. Wir kompilieren weiterhin die verbotensten Orte der Erde, wo es nicht notwendig ist, unter irgendeinen Vorwand zu fallen.

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 1

Es gibt fast keine Orte auf dem Planeten, an denen noch nie ein Mensch Fuß gesetzt hat, aber es gibt solche, an denen nur Sterblichen streng verboten ist, hineinzugehen. Die Gründe für die Einschränkungen können unterschiedlich sein. Manchmal ist es der übliche Schutz von Menschen vor Gefahr oder Erhaltung historischer Denkmäler, und manchmal geheime Regierungsinformationen.

11.09.2020 Beliebte indische Resorts gehen aus der Quarantäne, aber russische Touristen immer noch nicht

Seit Anfang September haben die Behörden von Goa fast alle Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben. Die Resorts haben wieder verdient Bars, und die Staatlichen Grenzprüfung zu bestehen ist nicht erforderlich. Aber Touristen warten immer noch nicht. Warum? Es wird aus diesem Artikel bekannt werden.