Warum Reisen am beliebtesten ist

Warum Reisen am beliebtesten ist Das Phänomen der Reiseliebe wurde aus wissenschaftlicher Sicht erklärt. Der Tourismus steht dem Durchschnittsbürger schon lange zur Verfügung. Die Welt nicht im Fernsehen zu sehen, sondern aus erster Hand zu sehen, ist das Ziel vieler. Und zu diesem Ziel streben sie, egal was passiert. Wer einmal die Freude gekostet hat, neue Eindrücke auf der Reise zu entdecken, sollte unbedingt wieder in diese Welt eintauchen.

Der Hauptgrund für das Vergessen, wenn auch für eine kurze Zeit, vertraute Orte - Vergnügen. Neue Arten, Bekanntschaften, Lebensrhythmus. All dies zieht wie ein Magnet an. Aber warum?

Oxytocin, Endrophine, Dopamin und Serotonin - diese Familie ist das Hormon des Glücks. Die Erholung ermöglicht es dem Körper, viel mehr zu produzieren als im Alltag. Ein Katalysator für die aktive Hormonproduktion - Vitamin D, d.h. Sonnenlicht.

Beginnen wir mit Endorphin. "Du kannst nicht leicht fangen...", ist über ihn, buchstäblich. Wenn Muskeln arbeiten, wenn es extreme Belastungen für sie gibt, wird ein Teil dieses Hormons ins Blut geworfen. Es herrscht Euphorie. Aber es ist nicht nur Physik. Für Menschen beeindrucken Prozess der Produktion von Endorphin entsteht mit hellen Emotionen aus dem, was gesehen wird, nach dem katharsis, emotionale Erleichterung kommt.

Ein wenig in einer anderen Perspektive müssen Sie mit Dopamin kennen zu lernen - ein Hormon, das motiviert und belohnt für rechtzeitige Mobilisierung und Aktion. Ein Land, dessen Sprache unbekannt ist. Ein Ruck zur Rampe des Flugzeugs. Lösung schwerwiegender materieller Probleme. Ein Hotelzimmer ohne verfügbare Sitzplätze. Die Situation ist gelöst, die Kette der Neuronen informiert das Gehirn darüber, und Dopamin im Blut arbeitet bereits an positiven Emotionen.

Niemand wird eine gewisse Emanzipation auf Reisen leugnen, ob es sich um eine Geschäftsreise oder eine Reise handelt. Nachbarn, Kollegen sind weit weg, und körperlicher Kontakt mit einer neuen Person stimuliert immer zur Aktivität. Der Hypothalamus ist in der Arbeit enthalten, Sezerseoxytocin. Das Gefühl der Sympathie, der Liebe entsteht fast unkontrolliert. Romantische Beziehungen entstehen spontan. Resorts, Kreuzfahrten und gemeinsame Ausflüge sind die am besten geeigneten Orte für solche Empfindungen.

Und vervollständigt die Liste von Serotonin. Menschen mit hohem sozialen Status versuchen, die Realisierung von Lebenschancen zu maximieren. Apathie ist nichts für sie. Dank der Zweckbestimmung, Sie sind immer in dem Ton, den dieses Hormon bietet.

Letzte

16.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 3

In vergangenen Episoden der Geschichte der Entwicklung des Welttourismus wurden die Perioden vor der Geburt Christi, die Antike, das Mittelalter und die Renaissance behandelt. Dieser Artikel der Sammlung wird die Entwicklung des Reisens im 19. Jahrhundert betrachten.

13.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 2

Fortsetzung einer Auswahl von Eckdaten der Tourismusgeschichte. Als nächstes folgt das Mittelalter, die Grand Tours, der Beginn des 19. Jahrhunderts.

10.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Reiseentwicklung

Der Tourismus als Hobby, Freizeitbeschäftigung oder Reiseziel tauchte schon vor unserer Zeitrechnung auf. Wo und unter welchen Umständen die ersten Reisen begannen, wird in diesem Artikel diskutiert.