Nicht-Standard-Wohnen: Was Touristen des 21. Jahrhunderts interessiert

Nicht-Standard-Wohnen: Was Touristen des 21. Jahrhunderts interessiert Moderne Touristen, die Hoteliers in jeder Hinsicht verwöhnen, werden immer schwieriger zu überraschen. Einige Tourismusunternehmer gehen dieses Problem jedoch mit all ihrer Kreativität an. Landhäuser in abgelegenen Ecken, Hütten zwischen Ästen und authentische Terrassen ziehen Reisende immer mehr an.

In einer der Umfragen von 2019, die jedes Jahr von Reiseveranstaltern durchgeführt werden, gaben mehr als 20% der Befragten - Reiseliebhaber aus der ganzen Welt - an, bereit zu sein, ihr Geld für nicht standardisierte Apartments zu geben. Und das ist verständlich. Schließlich können Sie bei einem Ausflug an einen anderen Ort die nervige Atmosphäre und das Leben verändern, neue Erfahrungen sammeln und ein völlig anderes Lebensformat ausprobieren.

Der zweite wichtige Aspekt des Reisens ist der Wunsch, sich unter Freunden aus sozialen Netzwerken abzuheben. 23% der befragten Touristen gaben an, dass der Versuch, etwas Neues auszuprobieren oder zu erleben, der Wunsch ist, es in Fotos oder Videos festzuhalten, die dann im Internet veröffentlicht werden, erstaunliche Freunde und Kollegen.

Überraschenderweise werden auch alle Arten von Herbergen und Wohnungen von privaten Eigentümern immer beliebter. Und das liegt nicht nur an den angemessenen Preisen für diese Art von Unterkunft, sondern auch am Wunsch der Reisenden, die Atmosphäre des Ortes, an den sie kommen, so realistisch wie möglich zu gestalten. Wenn Sie sich in der Nähe der Wanderwege aufhalten, können Sie sich wie ein Anwohner fühlen, der das wirkliche Leben des Dorfes ohne Verzierungen des Resorts sieht. Der Preis solcher Wohnungen steht jedoch nicht an letzter Stelle unter den wichtigen Aspekten der Reise. Immerhin wurde die Frage, wie wichtig es ist, eine Haushaltsalternative zum Wohnen zu haben, von 43% der Befragten bejaht. Viele sehen in solchen Einsparungen die Möglichkeit, länger auf einer Reise zu bleiben, um die maximale Anzahl von Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Natürlich hat dieser Trend den Hotel- und Apartmentbesitzern Kopfschmerzen bereitet. Neben der Suche nach neuen, ungewöhnlichen Orten für Touristen müssen Sie auch Objekte überwachen, die sich in einiger Entfernung von großen Urlaubsgebieten befinden. Einige Hoteliers greifen auf Internet-Technologien zurück, mit denen Sie die Prozesse des Zimmerbestands steuern und aus der Ferne anpassen können.

Letzte

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.

27.11.2022 Die schlafenden Riesen von Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka ist eine der geheimnisvollsten und schwer zu erreichenden Orte in Russland. Die erstaunliche Kombination aus dichten Wäldern, sauberen Flüssen und majestätischen Bergen zieht hier Kenner der nördlichen Natur und ihrer besonderen rauhen Schönheit an. Aber was es wirklich wert ist, hierher zu kommen und die Eindrücke fürs Leben zu bewahren, sind die Vulkane von Kamtschatka.