Israel auf dem Höhepunkt der Popularität unter russischen Touristen

Israel auf dem Höhepunkt der Popularität unter russischen Touristen

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Russen, die Israel besuchen möchten, erheblich gestiegen. Dies wurde auf der offiziellen Website der "Association of Russian Tour Operators" berichtet.

Allein im ersten Monat des Jahres 2019 reisten 35.000 russische Einwohner nach Israel, 56% mehr als im Januar 2018. Im Vergleich zu Ausländern kehrt ein viel größerer Prozentsatz der Touristen aus der Russischen Föderation bei ihrem nächsten Urlaub an ihren früheren Ort zurück. Es ist bekannt, dass jeder zweite Reisende aus Russland wiederholt nach Israel kommt. Unter russischen Bürgern ist ein Wellnessaufenthalt in Sanatorien in der Nähe des Toten Meeres am meisten zu bevorzugen. An zweiter Stelle - Ausflugsprogramme an historischen und religiösen Orten. Der Grund, warum Russen nach Israel gehen, ist das Fehlen eines Visumregimes und einer Sprachbarriere. In der Tat ist die russische Sprache im Land sehr verbreitet.

Es ist bekannt, dass israelische Resorts eng mit russischen Reiseveranstaltern zusammenarbeiten. Und das Tourismusministerium dieses Landes entschädigt sie bis zu 40% der Kosten für die Förderung von Dienstleistungen. Es gibt spezielle Boni. Für jeden Russen, der Eilat besucht hat, erhält der Reiseveranstalter 60 Euro. Für das kommende Jahr wird erwartet, dass der Touristenstrom von Russland nach Israel aufgrund des Eurovision Song Contest 2019 steigen wird.


Letzte

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.

27.11.2022 Die schlafenden Riesen von Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka ist eine der geheimnisvollsten und schwer zu erreichenden Orte in Russland. Die erstaunliche Kombination aus dichten Wäldern, sauberen Flüssen und majestätischen Bergen zieht hier Kenner der nördlichen Natur und ihrer besonderen rauhen Schönheit an. Aber was es wirklich wert ist, hierher zu kommen und die Eindrücke fürs Leben zu bewahren, sind die Vulkane von Kamtschatka.