Sri Lanka startet Kostenlose Flüge

Sri Lanka startet Kostenlose Flüge Der Minister für Tourismus von Sri Lanka hat die Abschaffung der Servicegebühren für ausländische Flugzeuge, die zu den Flughäfen Colombo und Mattale fliegen vorgeschlagen. Auf der Regierungssitzung wurde die Neuerung genehmigt, und die Zivilluftfahrtbehörde übermittelte den betroffenen Fluggesellschaften eine Pressemitteilung, in der sie die Einzelheiten der Wechselwirkung mit den Flughafendiensten erläuterte, die am 26. Dezember in Kraft treten.
Die neuen Vorschriften gelten nicht nur für Linienflüge. Auch Privatjets und Hubschrauber werden das gesamte Angebot an Flughafeninfrastrukturdiensten kostenlos nutzen.
Sri Lanka Airlines ist seit mehr als acht Monaten nicht mehr tätig. Das seit Mitte März eingeführte absolute Isolationsregime hat dazu beigetragen, die Zunahme der Coronavirus-Inzidenz im Land einzudämmen. Alle humanitären flüge und Fracht-Passagierflüge waren zu diesem Zeitpunkt blockiert. Die Beseitigung der Brutstätte im Westen der Insel, in der Stadt Gampaha, ermöglichte es, die Öffnung des Luftraums bis Anfang Dezember zu planen, aber die Oktoberwelle der Epidemie verschob das Datum auf den 26.
Das Ministerkabinett erleichterte die Annahme eines solchen außerordentlichen Beschlusses, indem es die einschlägigen Krisenindikatoren des Ministeriums für Luftfahrtindustrie überwachte. Die Ergebnisse der Überwachung zeigten, dass Reiseveranstalter mit Hilfe logistischer Vorteile angeregt werden müssen.
Auf den bestehenden Flughäfen für Luftfahrzeuge wurden zusätzliche Optionen eingeführt, darunter die Möglichkeit der Dekontaminierung von Luftfahrzeugen, technischen Fahrzeugen, Ausrüstung, Werkzeugen und Demonreals in allen Phasen der Arbeiten. Das Flughafenpersonal, das direkt an der Rezeption und Produktion des Flugzeugs beteiligt ist, wird mit Einweg-Overalls, Kopfbedeckungen und Schutzmasken ausgestattet.
Die ankommenden Passagiere erhalten außerdem Masken, Handschuhe und Dekontaminationslösungen in der für die Desinfektion erforderlichen Menge.
Es wird erwartet, dass die Zeit der obligatorischen Quarantäne für Touristen zu reduzieren. Jetzt in zertifizierten Hotels ist es notwendig, in Selbstisolation für 14 Tage zu bleiben.

Letzte Neuigkeiten

17.01.2021 Was Touristen bedroht, die sich in verschiedenen Ländern nicht an Quarantäneregeln halten

Fälle von Touristen, die in Schwierigkeiten geraten und sich im Urlaub nicht an die Quarantäneregeln halten, sind keine Seltenheit. Die populäre Touristische Publikation beschrieb, was der Verstoß gegen die Vorschriften verschiedener Staaten, die Vorsichtsmaßnahmen im Kampf gegen COVID-19 zu erfüllen, führen könnte.

16.01.2021 Die Chinesen haben einen neuen Zug zusammengestellt, der in der bitteren Kälte und ohne Fahrer fährt

China hat ein neues Modell des Hochgeschwindigkeitszuges veröffentlicht, der sich bei extrem niedrigen Temperaturen bewegen kann. Die Zusammensetzung wird vollautomatisch und ohne Beteiligung des Fahrers gesteuert.

13.01.2021 Bangkok bot an, ein ganzes Jahr in einem VIP-Hotel für 100 Dollar pro Nacht zu verbringen

Hyatt Regency Bangkok Sukhumvit hat ein neues Clubsystem für Familien entwickelt, das aus zwei Erwachsenen und zwei Kindern besteht, das die Nutzung von VIP-Diensten und Privilegien gegen eine Mindestgebühr beinhaltet.