Die Flüge in andere Länder wurden wieder aufgenommen. Aeroflot kündigt Änderungen des Zeitplans und der Regeln für den Umtausch und die Rückgabe von Tickets an

Die Flüge in andere Länder wurden wieder aufgenommen. Aeroflot kündigt Änderungen des Zeitplans und der Regeln für den Umtausch und die Rückgabe von Tickets an Die Grenzen für den Flugverkehr zwischen den Ländern werden schrittweise wieder geöffnet. Gleichzeitig gibt es manchmal Situationen mit der Annullierung oder Verschiebung einiger Flüge. Passagiere sind gezwungen, ihre im Voraus gekauften Tickets zurückzugeben oder zu wechseln. Was ist in einem bestimmten Fall richtig? Neuigkeiten und Ratschläge von Aeroflot - unten per Text.

Nach einer langen Schließung der Grenzen, der Unterbrechung des Flugverkehrs mit anderen Ländern, gab es Informationen über die Wiederaufnahme von Linienflügen durch Aeroflot. Die Türkei, Tansania und Großbritannien erschienen im Zeitplan.

Doch bald wurden aus verschiedenen Gründen einige Flüge in bestimmte Länder gestrichen. Unmittelbar am 1. Tag erhielten diejenigen, die Tickets zur Hand hatten, Informationsnachrichten von der russischen Fluggesellschaft mit traurigen Nachrichten. Flüge wurden erneut gestrichen. Die natürliche Reaktion von ausgefallenen Passagieren führt zu zwei Hauptfragen:

Welche Möglichkeiten gibt es für eine Rückerstattung?

- Wann wird die Situation in den Bereichen Gesundheit und internationale Beziehungen hergestellt und die verspäteten Flüge stattfinden?

Die offizielle Website von Aeroflot informiert ständig über den Ausstieg aus dem internationalen Flugverkehr. Dies wiederum ändert sich am Flugplan und ankünfte von Verkehrsflugzeugen.

Für Passagiere mit Flugannullierungen meldet Aeroflot Folgendes:

- innerhalb von höchstens 10 Tagen nach dem ursprünglichen Abflugdatum ersatzfür einen Flug derselben Strecke. Es sind keine Umtauschzuschläge erforderlich, wenn die Serviceklasse und der gleichzeitige Austausch von Hin- und Rückfahrkarten gleich bleiben;

- Ohne Begrenzung der Abfahrts-/Rückgabedaten auf anderen Strecken wird ein Zuschlag nur erhoben, wenn sich die Kostendifferenz ändert. Die Tatsache der Veränderung erfolgt ohne zusätzliche Zahlungen.

Im Falle der Entscheidung eines Passagiers, das Datum und andere Änderungen des zuvor gekauften Tickets zu verweigern, ist die Rückgabe des Tickets gemäß den zusätzlichen Bedingungen zulässig. Sie werden auf der offiziellen Website von Aeroflot veröffentlicht.

Neue Flüge in die Türkei (Bodrum und Dalaman) werden ebenfalls organisiert. Der Zeitplan trat am 10. August 2020 in Kraft:

- täglicher Flug SU 2120, Abfahrt ab Moskau (Scheremetjewo) um 9.20 Uhr; Ankunft in der Türkei (Bodrum) um 13.25 Uhr;

- täglicher Rückflug SU 2121, Abfahrt von Bodrum um 14.25 Uhr; Ankunft in Scheremetjewo um 18:30 Uhr;

- täglicher Flug SU 2140, Abfahrt ab Moskau (Scheremetjewo) um 10.30 Uhr; Ankunft in der Türkei (Dalaman) um 14.30 Uhr;

- täglicher Rückflug SU 2141, Abflug ab Dalaman um 15.30 Uhr; Ankunft in Scheremetjewo um 19.35 Uhr.

Letzte

10.12.2022 Heiße Wintersportorte in Prielbrousia

Unter allen Skigebieten im Nordkaukasus hat Prielbrusier eine Reihe wichtiger Vorteile. Die Region bietet neben Wintersportarten, Amateurfahrten aus den Bergen und traditionellen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten auch Wellnessanwendungen an. Die Thermalquellen ermöglichen es Ihnen, warme Mineralbäder direkt an der frischen, frostigen Luft zu nehmen, wenn Schnee liegt.

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.