Eintritt in Museen soll in Ägypten im Preis steigen

Eintritt in Museen soll in Ägypten im Preis steigen

Seit dem 1. November planen die Behörden zweier Touristenattraktionen des Landes, die Preise für Eintrittskarten für Museen zu erhöhen. In Kairo und Luxor sind Preiserhöhungen zu erwarten, und eine entsprechende Erklärung wurde bereits von den zuständigen Ministerien veröffentlicht. Laut ihren Vertretern werden sowohl Standardtickets als auch Eintrittskarten des Luxussegments im Preis steigen.

Bereits in der nächsten Saison muss der Tourist einhundert Dollar ausgeben, um die Museen dieser Städte zu besuchen, das sind zwanzig mehr als im letzten Jahr. Studenten können nach wie vor nur die Hälfte dieses Betrags bezahlen. Luxuskarten kosten doppelt so viel - zweihundert Dollar, mit denen Sie jedoch weiterhin Zugang zu den Gräbern der Pharaonen und der Königin Nefertari erhalten.

Die Behörden sagen, dass die Preise nicht erhöht wurden, um zusätzlichen Gewinn zu erzielen. Demnach wird das Geld dazu verwendet, zusätzlich einen Touristenstrom anzuziehen, der einen deutlichen Rückgang verzeichnet. Das Land möchte die vollständige Sicherheit der Besuche für alle garantieren und nachweisen, die in Ägypten bleiben möchten. Deshalb brauchen sie zusätzliches Geld.


Letzte Neuigkeiten

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 2

Es gibt mehrere Orte mit begrenztem Zugang auf dem Planeten. Solche Attraktionen sind für Touristen unzugänglich, sie können nur von weitem betrachtet werden. Die Gründe, warum einige Standorte verboten sind, können sehr unterschiedlich sein. Doch der Wunsch zu wissen, was sich hinter hohen Zäunen mit der Aufschrift "Entry is forbidden" verbirgt, übertreibt oft den gesunden Menschenverstand. Wir kompilieren weiterhin die verbotensten Orte der Erde, wo es nicht notwendig ist, unter irgendeinen Vorwand zu fallen.

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 1

Es gibt fast keine Orte auf dem Planeten, an denen noch nie ein Mensch Fuß gesetzt hat, aber es gibt solche, an denen nur Sterblichen streng verboten ist, hineinzugehen. Die Gründe für die Einschränkungen können unterschiedlich sein. Manchmal ist es der übliche Schutz von Menschen vor Gefahr oder Erhaltung historischer Denkmäler, und manchmal geheime Regierungsinformationen.

11.09.2020 Beliebte indische Resorts gehen aus der Quarantäne, aber russische Touristen immer noch nicht

Seit Anfang September haben die Behörden von Goa fast alle Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben. Die Resorts haben wieder verdient Bars, und die Staatlichen Grenzprüfung zu bestehen ist nicht erforderlich. Aber Touristen warten immer noch nicht. Warum? Es wird aus diesem Artikel bekannt werden.