In Armenien wird russischen Touristen eine neue Tour angeboten

In Armenien wird russischen Touristen eine neue Tour angeboten

Der Tourismusentwicklungsfonds Armeniens hat einen neuen Vorschlag speziell für russische Touristen entwickelt - „Russian Trail“. Jetzt können Touristen aus Russland, die nach Armenien kommen, spezielle Ausflugsprogramme nutzen.

Das Projekt „Russian Footprint“ soll laut seinen Machern die kulturellen Beziehungen zwischen Armenien und Russland stärken und russischen Touristen die Bedeutung des Beitrags Russlands zu Armenien zeigen.

Darüber hinaus werden Reisenden aus Russland Reisen zu den berühmtesten Orten Armeniens angeboten, einschließlich der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten von Eriwan.

Laut Experten des Tourismusfonds von Armenien ist dieses Projekt sowohl für Russen als auch für Armenier von großer Bedeutung, um die bilateralen Beziehungen und die Freundschaft sowie die Interaktion beider Völker zu stärken.

Heute kommt jährlich eine große Anzahl von Touristen aus Russland nach Armenien, um sich dort zu erholen, Kurorte zu besuchen, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, von denen es in Armenien viele gibt. Jetzt können russische Touristen das Sonderangebot nutzen. Laut den Gründern wurde das Produkt unter Berücksichtigung aller Bedürfnisse von Touristen aus Russland entwickelt.


Letzte

10.12.2022 Heiße Wintersportorte in Prielbrousia

Unter allen Skigebieten im Nordkaukasus hat Prielbrusier eine Reihe wichtiger Vorteile. Die Region bietet neben Wintersportarten, Amateurfahrten aus den Bergen und traditionellen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten auch Wellnessanwendungen an. Die Thermalquellen ermöglichen es Ihnen, warme Mineralbäder direkt an der frischen, frostigen Luft zu nehmen, wenn Schnee liegt.

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.