Eine einzigartige Tour nach Griechenland wurde für diejenigen entwickelt, die sich nicht nur für das Meer interessieren

Eine einzigartige Tour nach Griechenland wurde für diejenigen entwickelt, die sich nicht nur für das Meer interessieren

Der russische Reiseveranstalter "Old Town" bietet Touristen eine interessante Route über Athen und sieben weitere griechische Inseln: Lefkada, Kefalonia, Meganissi, Skorpione, Madouri, Korfu, Nisi.

Die folgenden Orte werden für die Teilnehmer dieser echten Expedition geöffnet:

· Der Ort, an dem Cervantes kämpfte;

· Erbe der Odyssee - Ithaka;

· Die mystische Nekromantie von Acheron mit dem mysteriösen Wasser des Flusses, entlang dessen die Seelen der Toten zum Hades transportiert wurden;

· Paga - ein Ferienort, den die Briten am Vorabend des Befreiungskrieges an die Osmanen verkauften;

· Der Tempel des heiligen Spyridon, in dessen Mauern die Reliquien des Heiligen aufbewahrt werden;

· Das Schloss der Kaiserin Elisabeth von Österreich - Achillion, ca. gelegen. Kerkyra, dessen Thema der griechische Held Achilles war;

· Ioannina - die Stadt, in der sich die Residenz des berühmten Tyrannen Ali Pascha befand;

· Fliegende Klöster von Meteora.

Das Programm ist für eine Woche ausgelegt. Während dieser Zeit wird es viele Ausflüge geben, die jedoch nicht viel Freizeit einschränken, während der Sie am Meer bleiben können. Darüber hinaus können Sie nach Abschluss der Ausflüge noch einige Tage im Ferienort Loutraki bleiben, um einen Strandurlaub zu genießen.

2019 beginnt die erste Runde am 8. Juni. Danach findet das zweite Programm erst am 14. September statt.

Die Tour kostet für 2-Sitzer-Unterkünfte 800 Euro. Die Unterbringung erfolgt in einem Drei-Sterne-Hotel. Flugreisen in Höhe von 270 Euro werden separat bezahlt. Der Preis beinhaltet auch nicht den Preis für Visum und Versicherung.

Trotz des Reichtums des Programms können Sie mit dem Rhythmus Kinder ab 4 Jahren zur Ruhe bringen. Für Kinder, die in einem Doppelzimmer auf einem Zustellbett untergebracht sind, müssen Sie 605 Euro bezahlen.


Letzte Neuigkeiten

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 2

Es gibt mehrere Orte mit begrenztem Zugang auf dem Planeten. Solche Attraktionen sind für Touristen unzugänglich, sie können nur von weitem betrachtet werden. Die Gründe, warum einige Standorte verboten sind, können sehr unterschiedlich sein. Doch der Wunsch zu wissen, was sich hinter hohen Zäunen mit der Aufschrift "Entry is forbidden" verbirgt, übertreibt oft den gesunden Menschenverstand. Wir kompilieren weiterhin die verbotensten Orte der Erde, wo es nicht notwendig ist, unter irgendeinen Vorwand zu fallen.

14.09.2020 Die Einreise ist verboten: 6 der verbotensten Orte auf dem Planeten. Teil 1

Es gibt fast keine Orte auf dem Planeten, an denen noch nie ein Mensch Fuß gesetzt hat, aber es gibt solche, an denen nur Sterblichen streng verboten ist, hineinzugehen. Die Gründe für die Einschränkungen können unterschiedlich sein. Manchmal ist es der übliche Schutz von Menschen vor Gefahr oder Erhaltung historischer Denkmäler, und manchmal geheime Regierungsinformationen.

11.09.2020 Beliebte indische Resorts gehen aus der Quarantäne, aber russische Touristen immer noch nicht

Seit Anfang September haben die Behörden von Goa fast alle Coronavirus-Beschränkungen aufgehoben. Die Resorts haben wieder verdient Bars, und die Staatlichen Grenzprüfung zu bestehen ist nicht erforderlich. Aber Touristen warten immer noch nicht. Warum? Es wird aus diesem Artikel bekannt werden.