In Portugal kam mit einer neuen Art von extremer Unterhaltung, ähnlich wie Bungee-Jumping

In Portugal kam mit einer neuen Art von extremer Unterhaltung, ähnlich wie Bungee-Jumping Eine neue Alternative zum Bungee-Sprung ist eine transparente Brücke zwischen den Agiairas-Fällen und der Piva-Schlucht in Portugal in einer Rekordhöhe von 175 m. Das Design ist der längste Fußgängerüberweg der Welt.
Sie können die Anlage in einer Stunde erreichen und mit dem Auto von der beliebten Stadt Porto abfahren.
Die Basis der Brücke ist ein Metallgitter, und an der Spitze der Kreuzung ist auf Stahlseilen gehalten. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, sich wie über dem Abgrund schweben zu fühlen. Auch wenn nicht jeder es wagen wird, nach unten zu schauen.
Die Brücke wird von zwei V-förmigen Stützen auf beiden Seiten gestützt. Das Design des Objekts erfolgt auf tibetische Weise. Eine solche Struktur sackt praktisch nicht in der Mitte ab.
Die Fahrzeit auf dem Übergang dauert 5-10 Minuten, abhängig von der Geschwindigkeit des extremen Liebhabers. Durch die Löcher des Metallgitters von unten werden atemberaubende Panoramen geöffnet.
Die Idee, eine Attraktion zu schaffen, entstand im Jahr 2016. Seit 2017 wird gebaut.
Unter anderen ähnlichen Objekten in der Welt kann mehrere mehr notiert werden. Dies ist eine Brücke von Reben, über den Fluss Naya in Japan geworfen, hängende Strukturen in Nepal, die vollwertige Passagen sind, die nicht nur von Touristen, sondern auch von Einheimischen verwendet werden. Eine weitere Kreuzung befindet sich in Irland auf einer Höhe von 30 Metern. Eine ähnliche Spur findet sich in Malaysia (Taman Negara National Park). Einzigartige Aussicht von der Brücke, die als Aussichtsplattform in Frankreich dient.
Die vielleicht erschreckendsten und gefährlichsten sind die Hängebrücken in Pakistan, die aus Brettern oder Retinues von Seilen zusammengesetzt sind. Die unheimlichste von ihnen ist die Hussaini-Brücke, die durch herkömmliche Anker und dünne Seile an den Ufern befestigt ist. Der Abstand zwischen den Brettern beträgt 30-40 cm.
Das unvergleichliche Design befindet sich im Ferienort Engelberg in der Schweiz. Die Struktur wurde auf einer Höhe von 3020 Metern über dem Meeresspiegel geschaffen. Es gilt nicht nur als das höchste der Welt, sondern auch als das sicherste.

Letzte

16.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 3

In vergangenen Episoden der Geschichte der Entwicklung des Welttourismus wurden die Perioden vor der Geburt Christi, die Antike, das Mittelalter und die Renaissance behandelt. Dieser Artikel der Sammlung wird die Entwicklung des Reisens im 19. Jahrhundert betrachten.

13.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 2

Fortsetzung einer Auswahl von Eckdaten der Tourismusgeschichte. Als nächstes folgt das Mittelalter, die Grand Tours, der Beginn des 19. Jahrhunderts.

10.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Reiseentwicklung

Der Tourismus als Hobby, Freizeitbeschäftigung oder Reiseziel tauchte schon vor unserer Zeitrechnung auf. Wo und unter welchen Umständen die ersten Reisen begannen, wird in diesem Artikel diskutiert.