Resort Alpen mit Schnee bedeckt

Resort Alpen mit Schnee bedeckt

In den Alpen fielen bis zu 40 Zentimeter Schnee - ein solcher Naturtrick wurde von lokalen und weltweiten Wetterdiensten gemeldet.

Während der für diese Jahreszeit typischen Hitze der Jahreszeit konnte die Natur in den Alpen eine kleine Überraschung darstellen - in den Bergen hat bereits ein wirklich starker Winter begonnen. Im Moment können Sie in einer Höhe von 800 Metern solche Niederschläge beobachten, aber höher - Touristen werden mit ziemlich ernsthaften Schneefällen zu kämpfen haben.

Prognostiker und Experten sagen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt - solche Schneestürme in der Region treten ziemlich regelmäßig auf - etwa alle 10 bis 20 Jahre. Ein solcher Niederschlag kann in der Regel leicht durch starke Temperaturänderungen vorhergesagt werden. Wettervorhersagen versprechen, dass sich die Temperaturen in einer Woche wieder auf das für den Bereich von 31 Grad übliche Niveau bringen und an diesem Punkt noch lange anhalten werden.

Experten argumentieren, dass eine solche Veranstaltung den Status und die Anwesenheit des Resorts in keiner Weise beeinflusst. In der Regel fördern solche unerwarteten Ereignisse nur das touristische Interesse, und wir können mit Zuversicht sagen, dass die Region nicht von Schneefall betroffen sein wird. Die Hitze in den Alpen hält nicht länger als eine Woche an - dann sinkt die Temperatur.


Letzte

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.

27.11.2022 Die schlafenden Riesen von Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka ist eine der geheimnisvollsten und schwer zu erreichenden Orte in Russland. Die erstaunliche Kombination aus dichten Wäldern, sauberen Flüssen und majestätischen Bergen zieht hier Kenner der nördlichen Natur und ihrer besonderen rauhen Schönheit an. Aber was es wirklich wert ist, hierher zu kommen und die Eindrücke fürs Leben zu bewahren, sind die Vulkane von Kamtschatka.