Russland setzt größten Wettbewerb im Tourismus fort

Russland setzt größten Wettbewerb im Tourismus fort Die Teilnehmer der zweiten Staffel des nationalen Wettbewerbs "Masters of Hospitality" zur Teilnahme müssen einen Videobesuch mit einer Einladung in die Region machen, die sie vertreten. Für das Filmen müssen Sie schöne Orte abholen, die Texte bilden, die Sie zum Handeln anregen. Die Dauer des Videos beträgt nicht mehr als 3 Minuten. Und während dieser Zeit muss der angebliche Tourist davon überzeugt werden, dass er genau dort herkommen sollte, wo die Dreharbeiten stattfinden. Es kann eine Region, eine Stadt, ein Denkmal der Architektur, Kultur sein.
Der Preis wird die Werke von 10 Teilnehmern zeigen.
Anton Serikov, einer der Führer der Präsidentenplattform "Russland - Land der Möglichkeiten", sagte, dass die Video-Präsentation die wichtigste Voraussetzung für die Teilnahme an der Qualifikationsrunde ist. Aber es ist nicht nur eine Aufgabe, sondern eine warme Offenbarung, die Sie zum Lachen, Bewundern und sogar zu Tränen rühren kann. Kein Plot wird dem Betrachter eine gleichgültige Einstellung bewirken.
Die Jury ist sich sicher, dass es für die zweite Staffel viele so warme, liebevolle Arbeiten geben wird. Die ersten Gewinner, die am 20. Dezember 2020 bekannt gegeben werden, werden mit ermutigenden Geschenken ausgezeichnet und von den Organisatoren noch vor dem neuen Jahr besucht. Die Macher der besten Werke werden zu einem Treffen und Dreh in die russische Hauptstadt eingeladen.
Die technische Aufgabe für die wettbewerbsfähigen Arbeiten wird auf der offiziellen Website veröffentlicht. Zu den wichtigsten Anforderungen gehört die Veröffentlichung des Videos in sozialen Netzwerken auf den Seiten der Teilnehmer bis einschließlich 15.01.2021. Spezielle Hashtags sollten in der Beschreibung verwendet werden, um neue Beiträge zu verfolgen. Visitenkarten werden nicht gewertet, sondern sind obligatorisch für die Übergabe einer persönlichen Tour. Das Video muss bis zum Ende der Qualifikationsphase öffentlich bleiben.
Laut dem Leiter des Wettbewerbs Jewgeni Malygin, solche Geschichten fördern nicht nur die Orte des Landes, sondern auch den Autor selbst. Und je außergewöhnlicher der Ansatz zur Arbeit, desto mehr Möglichkeiten, von den Touristen erinnert werden.
Die nächste Stufe des Wettbewerbs ist online-tests, zu denen alle Teilnehmer, die eine Grafikkarte gemäß der Wettbewerbsanforderung gepostet haben, zugelassen werden. Wer diesen Test erfolgreich besteht, kann das Projekt im Bereich Hospitality in einem persönlichen Büro auf der Plattform präsentieren.
Die vollen Etappen sind das Halbfinale und das Finale des Wettbewerbs. Die Gewinner erhalten Stipendien für die Umsetzung ihrer Projekte, können in den größten touristischen Unternehmen der Russischen Föderation trainieren.

Letzte

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.

27.11.2022 Die schlafenden Riesen von Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka ist eine der geheimnisvollsten und schwer zu erreichenden Orte in Russland. Die erstaunliche Kombination aus dichten Wäldern, sauberen Flüssen und majestätischen Bergen zieht hier Kenner der nördlichen Natur und ihrer besonderen rauhen Schönheit an. Aber was es wirklich wert ist, hierher zu kommen und die Eindrücke fürs Leben zu bewahren, sind die Vulkane von Kamtschatka.