Gefrorener Wasserfall mit einer Wolke aus Diamantstaub - ein herrliches Phänomen des Winterlachses

Gefrorener Wasserfall mit einer Wolke aus Diamantstaub - ein herrliches Phänomen des Winterlachses An einem der Wasserfälle des Salmon River kann man nun ein einzigartiges Phänomen beobachten. Dies sind die kleinsten Eiskristalle, die den sogenannten "Diamantstaub" bilden und bei ruhigem, sonnigem Wetter an gefrorenen Wasserstrahlen fliegen. Millionen von Eisnadeln sind ein bezauberndes Phänomen, das viele Touristen anzog, die diesen Naturschatz auf einem Kameraobjektiv festhalten möchten.

In sozialen Netzwerken erschienen erstaunliche Schnappschüsse und Videos mit begeisterten Benutzerkommentaren. Magischer Staub wird durch nicht weniger schöne eisige Düsen eines Wasserfalls ergänzt, die Stalaktiten einer magischen Höhle ähneln. Die Länge einiger von ihnen erreicht mehrere Meter. Die Höhe des Wasserfalls beträgt mehr als 33 m.

Trotz der bezaubernden Schönheit ist ein Naturwunder voller Gefahren. Sie können den eisigen Bächen nicht zu nahe kommen. Bei unachtsamer Bewegung können scharfe und harte Fragmente schwere Verletzungen verursachen.

Riesige gefrorene Wassersäulen sind nicht nur in Osuigo zu sehen. Reisende haben dieses Phänomen auch in Colorado, Minneapolis, der chinesischen Provinz Hebei, Island, Kroatien, Wyoming, Nordostitalien, Norwegen, Frankreich, Slowenien und Kanada erfasst. Die verzweifeltsten Extreme nutzen die eisige Wand als Kletterwand.

Wenn es keine Möglichkeit gibt, in ferne Länder zu gelangen, sind in der Russischen Föderation gefrorene Wasserfälle zu sehen. Dies sind Wasserfälle in Kabardino-Balkarien, Tschetschenien, im Roten Territorium, in der Region Murmansk, in Kamtschatka, in Karelien, im Primorsky-Territorium, in Adygea und sogar auf der Krim.

Dieses Phänomen verdankt diese Popularität der Tatsache, dass die meisten Menschen es gewohnt sind, Wasserfälle als tobendes Wasser zu betrachten, das aus großer Höhe mit großer Geschwindigkeit und Energie fällt. In aufrechter Position gefrorenes Wasser ist jedoch ein Phänomen, das im menschlichen Geist zu kognitiven Dissonanzen führt.

Wasserfälle gefrieren sehr langsam. Erstens gefriert der Fluss und verlangsamt seinen Lauf. Und im Wasserfall bildet sich ein Schlamm - Wasser mit kleinen Eisschollen, die allmählich an den Felsen haften und dann zusammenwachsen.

Letzte

10.12.2022 Heiße Wintersportorte in Prielbrousia

Unter allen Skigebieten im Nordkaukasus hat Prielbrusier eine Reihe wichtiger Vorteile. Die Region bietet neben Wintersportarten, Amateurfahrten aus den Bergen und traditionellen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten auch Wellnessanwendungen an. Die Thermalquellen ermöglichen es Ihnen, warme Mineralbäder direkt an der frischen, frostigen Luft zu nehmen, wenn Schnee liegt.

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.