Ein ungefährer Plan, Länder für Touristen im Jahr 2020 zu öffnen, ist bekannt geworden

Ein ungefährer Plan, Länder für Touristen im Jahr 2020 zu öffnen, ist bekannt geworden Mit dem Beginn des Mai begann in allen Ländern der Welt der Prozess der Auszeit aus der Quarantäne (Selbstisolation) und die Umsetzung von Anti-Krisen-Programmen. In Europa war Slowenien, das seine Grenzen bereits geöffnet hat, das erste Land, das das Ende der Epidemie gemeldet hat. Griechenland wird die Eröffnung zugesagt (25. Mai). In dem Artikel wird darüber gesprochen, welche anderen Länder die Eröffnung von Touristischen Destinationen angekündigt haben.

Während Russland weiterhin auf Vorsichtsmaßnahmen besteht, sprechen andere Staaten über ihre Absicht, den Tourismus so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. So haben viele Länder bereits die geplante Eröffnung von touristischen Destinationen angekündigt.

1. Slowenien - 17. Mai. Bars und Restaurants haben hier bereits ihre Arbeit aufgenommen, kleine Hotels (bis zu 30 Zimmer) haben geöffnet. Zeitgleich mit Slowenien wurden die Beschränkungen Estlands, Lettlands und Litauens aufgehoben.

2. Peru - 24. Mai. Die Republik plant, die Grenzen zu öffnen, schließt aber eine mögliche Verschiebung dieses Ereignisses nicht aus, da Peru die zweitgrößte Anzahl von Coronavirus-Infektionen in Südamerika hat. Wie in vielen anderen Ländern sind vier Phasen der Quarantäne geplant. Kleine Hotels und private Fluggesellschaften sollten bald Geld verdienen.

3. Griechenland - 25. Mai. Die Regierung dieses Landes verspricht, dass ab dem angegebenen Datum das Hotelgeschäft hier arbeiten wird, und die Menschen werden in der Lage sein, schneller zu einem vollen Leben zurückzukehren. Schließlich ist der Tourismus in Griechenland eine der Hauptfinanzierungsquellen. Allmählich öffnen sich auch Touristenattraktionen. Und seit dem 16. Mai haben 500 lokale Strände geöffnet, wo man sich jetzt in Bezug auf die soziale Distanz entspannen kann.

4. Österreich - 29. Mai. Lokale Hotels dürfen wieder Gäste empfangen. Ebenfalls am 15. Juni wird hier eine gemeinsame Grenze zu Deutschland eröffnet. Restaurants, Bars, Cafés und Kultstätten kehren nun im ganzen Land zur Arbeit zurück. 

5. Thailand - 31. Mai. Dieses Land ist aus der Quarantäne eines der ersten der Welt gekommen. Sie arbeiten hier mit Hochdruck daran, neue Standards für Hotelbesucher zu entwickeln. So werden den lokalen Mitarbeitern neue Standards und Methoden der sanitären Behandlung des Zahlenbestandes vermittelt, und in Restaurants installiertPlexglasschilde. Auch im Unterhaltungsbereich sind weit verbreitete persönliche Schutzausrüstung (Masken, Kostüme).

Ab dem 1. Juni wollen sie ihre Grenzen Portugal, Mexiko, Seychellen öffnen. Ab dem 3. Juni ist Italien außer Rand und Band, einen Tag später St. Lucia und Antigua (Karibik). Deutschland und Island kündigten am 14. bzw. 15. Juni ihre Absicht an, die strengen Beschränkungen aufzuheben. Spanien öffnet Ende Juni. Und Ende Juli - Frankreich. Die Wiederaufnahme des touristischen Verkehrs nach Argentinien ist für September und für Oktober nach Bali geplant.

Letzte

10.12.2022 Heiße Wintersportorte in Prielbrousia

Unter allen Skigebieten im Nordkaukasus hat Prielbrusier eine Reihe wichtiger Vorteile. Die Region bietet neben Wintersportarten, Amateurfahrten aus den Bergen und traditionellen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten auch Wellnessanwendungen an. Die Thermalquellen ermöglichen es Ihnen, warme Mineralbäder direkt an der frischen, frostigen Luft zu nehmen, wenn Schnee liegt.

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.