7 sehenswürdigkeiten, die den Titel 7 neue Weltwunder verdient haben

7 sehenswürdigkeiten, die den Titel 7 neue Weltwunder verdient haben Die traditionelle Liste der Wunder der Alten Welt, von denen jeder gehört hat, wurde in der Zeit von Alexander dem Großen gebildet. Es umfasste die hängenden Gärten der Semiramis, die Statue des Zeus, den Tempel der Artemis, den Leuchtturm von Alexandria, die Cheops-Pyramide, das Mausoleum von Halikarnassos und den Leuchtturm von Alexandria. Im Laufe der Zeit wurden viele andere nicht weniger grandiose Strukturen errichtet. Und mit der Methode der allplanetaren Abstimmung wurde eine neue Liste der 7 Weltwunder erstellt.

Kolosseum. Die weltberühmte Arena trägt den offiziellen Namen Amphitheater Flaviev. Trotz der Tatsache, dass das Alter des Gebäudes mehr als 2000 Jahre beträgt, zerstörte es nicht die Zeit, sondern das Erdbeben und die lokalen Römer. Als Folge der Naturkatastrophe wurde der südliche Teil des Kolosseums beschädigt und die abtrünnigen Steine begannen die Bewohner für wirtschaftliche Zwecke zu verwenden.

die Große Mauer. Eines der größten Gebäude des Planeten wurde im Laufe von zwei Jahrtausenden errichtet. Es erstreckt sich über 9 tausend Kilometer. Interessante Tatsache-während des Baus der Mauer verwendeten die Arbeiter eine ungewöhnliche Mischung aus Reisbrei und Löschkalk.

Machu Picchu. In Peru, 6 Kilometer vom Dorf Aguas Calentes entfernt, befinden sich die Ruinen der antiken Stadt, die jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Mit der alten Siedlung ist eine geheimnisvolle Geschichte verbunden. Die ersten historischen Erwähnungen über die Siedlung stammen aus der Mitte des 15. Nach der Invasion der Spanier in das Inka-Reich, verschwanden alle Bewohner der Stadt auf mysteriöse Weise. Und Machu Picchu selbst war vor neugierigen Blicken bis 1991 geschlossen, als er von amerikanischen Archäologen entdeckt wurde.

Taj Mahal. Im Vergleich zu anderen Wundern wurde das grandiose Gebäude im Handumdrehen errichtet. In nur 20 Jahren wurde ein luxuriöses Mausoleum, geräumige Parks, Pools und Pensionen geschaffen. Das Taj Mahal wurde von Indiens Herrscher Shah Jahan in Erinnerung an den Verlust seiner geliebten Frau gebaut.

Petra. Die alte Hauptstadt des nabatäischen Reiches wurde nach der Veröffentlichung einer Filmreihe über Indiana Jones weithin bekannt. Viele glauben immer noch nicht, dass die Tempel, die vom Menschen in Steinblöcken geschaffen wurden, eine Realität sind und keine schöne Landschaft. Lange Zeit war Petra vor der ganzen Welt verborgen, bis sie 1812 vom Schweizer Archäologen Burchardt entdeckt wurde.

Chichen Itza. Viele Touristen. Angekommen im Urlaub in der wichtigsten Ferienregion von Mexiko – Cancun, überwinden Hunderte von Kilometern, um live zu sehen, die heilige Stadt der Maya. Die Architektur der einzigartigen Siedlung bewahrte die Spuren zweier Zivilisationen-der Maya und der Tolteken.

Die Statue von Christus dem Erlöser. Das Gebäude, das auf Rio de Janeiro thront, ist weltweit bekannt und ist eines der wichtigsten Symbole Brasiliens. Die Reise zur Statue selbst ist ein echtes Abenteuer-der Transport von Touristen erfolgt mit Hilfe einer elektrifizierten Eisenbahn. Und von den oberen Aussichtsplattformen bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Stadt und ihre Umgebung.

Letzte Neuigkeiten

19.06.2021 TOP 4 Gründe, Dubai zu besuchen

Dubai ist ein Ort, an dem ein ruhiger Strandurlaub und die Schnelllebigkeit einer riesigen Metropole ideal kombiniert werden. Jeder Tourist mit Selbstachtung sollte diese Stadt besuchen und das reiche Leben des Nahen Ostens erleben.

17.06.2021 Reisen Sie über die zentrale Krim. Interessante Orte, die nicht jeder kennt. Teil 2

Fortsetzung der Auswahl der interessantesten Orte im zentralen Teil der Krim, die nur wenige Menschen kennen, die jedoch die Aufmerksamkeit der Reisenden verdienen. Dieser Artikel ist besonders nützlich für diejenigen, die nach Möglichkeiten für exklusive Fotosessions und nicht standardmäßige Öko-Routen suchen.

16.06.2021 Städte, die es wert sind, unter die Erde zu gehen: U-Bahn als Touristenattraktion

Die Metro erschien vor 1,5 Jahrhunderten. Heute entwickelt sich der U-Bahn-Verkehr weltweit aktiv. Neben vielen technologischen Lösungen wird den Nutzern ein Höchstmaß an Komfort und Sauberkeit geboten. In welchen Städten der Welt sucht man die beste U-Bahn?