City Category
3 die kameras

Aura River, Turku Webcam online



 
 
 
 
 

Defekte Kamera melden
Die Stadt Turku war einst die Hauptstadt Finnlands und hatte großen Einfluss auf die Entwicklung der Kultur und der geistigen Sphäre des ganzen Landes. Im fernen XII Jahrhundert war Turku ein entwickeltes Handelszentrum. Kein Wunder, dass sein Name aus dem Finnischen als "Markt" übersetzt wird. In einer sehr langen Geschichte hat die Stadt viele Nationalitäten beheimatet. Hier herrschten Schweden, Dänen und Russen. Auf ihrem Weg begegnete die Stadt Kriegen und Bränden. Turku wurde im 19. Jahrhundert durch einen Brand praktisch zerstört, aber bald wieder zum Leben erweckt, um zur wunderschönen Hauptstadt des Landes der Seen zu werden. Die Stadt erhielt ihren modernen Namen zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach der Zerstörung des russischen Reiches, das hier fast ein Jahrhundert lang regierte. Die herausragende Vergangenheit hat das moderne Erscheinungsbild der Stadt geprägt. Jetzt gibt es eine Vielzahl von kulturellen und historischen Denkmälern. Eine wunderschöne Architektur, ein mildes Klima und eine Fülle malerischer Naturorte ziehen das ganze Jahr über viele tausend Touristen an. Darüber hinaus spielt Turku wie früher eine große Rolle im wirtschaftlichen Bereich Finnlands. Es gibt einen großen Handelshafen, und die Stadt gilt zu Recht als Seetor nach Westen. Das Hauptkultobjekt ist die lutherische Kathedrale, die im Stil der frühen Gotik im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Trotz der Tatsache, dass das Gebäude durch einen Brand fast zerstört wurde, waren seine Schreine nicht betroffen. Und nachdem der Tempel wieder aufgebaut wurde, erfreut er die Gemeindemitglieder weiterhin mit seinen Diensten und die Touristen mit seinem reizvollen architektonischen Erscheinungsbild. Das Innere der Kathedrale ist mit Buntglasfenstern und Fresken zu religiösen und historischen Themen geschmückt. Der 100 Meter hohe Glockenturm mit Uhr verleiht dem Gebäude besondere Pracht. Die größte und älteste kulturelle Attraktion der skandinavischen Länder ist Abo Castle, das zusammen mit den ersten Stadtgebäuden im 13. Jahrhundert errichtet wurde und eine Rolle für militärische Zwecke spielte. Im Mittelalter war es die Hauptfestung der finnischen Krieger. Während der Renaissance befanden sich hier schwedische Mönche. Jetzt finden hier verschiedene historische Rekonstruktionen und lebendige Theatershows statt. Innerhalb der Mauern dieser mittelalterlichen Festung befindet sich auch das Historische Museum. In der Kapelle des Schlosses finden Hochzeitszeremonien statt. Unter anderen interessanten Kultur- und Bildungseinrichtungen der Stadt befindet sich das Kunsthandwerksmuseum. Ein beliebter Ort für kulturelle Aktivitäten mit Kindern ist das Moomin Museum.
Show comments (0)
Sortieren: Durch Ansichten Nach Datum
Zeigen von: 
Dank dieser Webcam können Sie den Blick auf den Hafen in Turku (Finnland) genießen, der sich am Ufer der Aura befindet, die in das Archipelmeer mündet. Dieses Objekt ist eines der wichtigsten Handelszentren für europäische Länder. Darüber hinaus gibt es eine wichtige Linie von Wassertransportverbindungen.
Turku, Finnland 02.03.16
Turku City Port Webcam online
53 0
Der Blick öffnet sich auf den Stadtkai von Turku, der sich zu beiden Seiten des Aura-Flusses erstreckt, der ins Meer fließt. Entlang der Promenade befinden sich zahlreiche beeindruckende Baudenkmäler, Museen, Theater, wichtige Verwaltungseinrichtungen sowie antike Tempel, Bibliotheken und Bildungseinrichtungen.
Turku, Finnland 02.03.16
Turku Embankment Webcam online
52 0
Wählen Sie eine Kamera auf der Karte aus

BELIEBTE KAMERASshow all

Listvyanka ist ein Touristenziel am Baikalsee, 70 km von der Stadt Irkutsk entfernt, deren Bewohner regelmäßig hierher kommen, um sich für das Wochenende zu entspannen. Dies ist ein sehr schöner Ort. Der See ist auf Armeslänge, hier können Sie sich entspannen, um frisch gekochten Omul-Fisch zu essen.
Irkutsk, Russland
Baikalsee, Dorf Listvyanka. Panorama-Webcam online
0
Mehr als eine halbe Million Besucher besuchen täglich den Großen Basar. Jeder Gast, der in Istanbul war, muss den Großen Basar besuchen, um die notwendigen Dinge zu kaufen. Was gibt es nur - Gold, Silber, Schmuck, Keramik, Teppiche und vieles mehr.
Istanbul, Türkei
Großer Basar in Istanbul (Großer Basar) Webcam online
0
Diese Webcam hilft Ihnen, den Hauptplatz von Moskau zu sehen. Der Rote Platz ist ein Komplex von Attraktionen, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Die Sendung zeigt die Fürbitte-Kathedrale, den Spasskaya-Turm mit Glockenspielen sowie ein Fragment des Mausoleums von V. I. Lenin.
Moskau, Russland
Roter Platz. Panorama-Webcam online
0
Kamera mit Blick auf die Küste eines Strandes im Dorf Sarti, Griechenland. Die Strandlinie erstreckte sich hier über mehrere Kilometer. Hier herrscht die sandige Küste mit einer sanften Vertiefung des Bodens und kristallklarem Meerwasser. Stellenweise finden sich felsige Massive und Nadelbäume. Die Strände von Sarti sind mit allem ausgestattet, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen.
Sarti, Griechenland
Live-Webcam am Strand im Dorf Sarti
0
Dank dieser Webcam können Sie in Echtzeit einen Teil des Strandes in der Nähe des Eingangs zur Damlatas-Höhle (Alanya) sehen. Innerhalb des Strandbereichs gibt es einen Spielplatz mit verschiedenen Rutschen. Für Erwachsene sind Sportsimulatoren installiert. Der Eingang direkt zur Höhle befindet sich links und hat den Rahmen nicht betreten.
Alanya, Türkei
Damlatash (DAMLATAŞ). Alanyas Webcams sind online
0
Eine Panorama-Webcam zeigt die Küste des Strandes Playa de la Zenia im Ferienort La Senia - einem Strandresort an der Mittelmeerküste in der Provinz Alicante, 57 km südlich der Stadt Alicante - dem Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz.
Alicante, Spanien
Strand Playa de la Zenia. Panorama-Webcam online.
0