Die Flüge nach Ägypten wurden wieder aufgenommen. Was muss ein Reisender wissen?

Die Flüge nach Ägypten wurden wieder aufgenommen. Was muss ein Reisender wissen? Die Kommunikation zwischen Ägypten und Russland wurde am 2. September 2020 wieder aufgenommen. Das berichtet das russische Regierungsportal. Aber bevor Sie auf eine Reise gehen, sollten Touristen über einige Nuancen und Einschränkungen wissen.

Experten im Tourismussektor festgestellt, dass die Häufigkeit der Flüge zu den erneuerten touristischen Destinationen aus Russland Ägypten wird immer noch niedrig sein. Nur 2 Flüge pro Woche.

Flüge von Russland in die ägyptische Richtung im Moment werden nur nach Kairo gemacht, obwohl zuvor gearbeitet ein anderes Terminal in Alexandria. Vor der Pandemie flogen auch Aeroflot-Flugzeuge nach Kairo. Aber von dort bis zur Küste des Roten Meeres musste etwa 8-9 Stunden zu bekommen.

Ende 2019 wurde eine neue atvtotrassa eröffnet, die Kairo mit Sharm el-Sheikh verbindet. Der Weg wurde um 200 km verkürzt, so dass es viel weniger Zeit (weniger als 6 Stunden) dauerte.

Natürlich sind die Kosten für Tickets von Moskau nach Kairo nicht die niedrigsten. Aber ein solcher Flug wird weniger kosten als die Durchreise durch ein Drittland.

Russische Touristen, die Ägypten besuchen möchten, sollten berücksichtigen, dass, unabhängig von der Reiserichtung, jeder Neuankömmling die frischen Testergebnisse auf COVID-19 zur Hand haben sollte. Diese Regel wurde vom 01.09.2020 eingeführt. Wenn das Testergebnis positiv ist oder Symptome der Krankheit auftreten, wird der Bürger in eine staatliche Klinik zur Quarantäne gebracht, wo er auf eigene Kosten behandelt und versorgt wird. Experten stellen fest, dass der Preis für diese Maßnahmen ziemlich hoch ist.

Auch in den Resorts von Ägypten deutlich reduziert die Öffnungszeit von Gastronomiebetrieben und Geschäften. Wenn Sie öffentliche Plätze besuchen, müssen Sie eine Maske tragen.

Ägypten empfiehlt nicht, den nördlichen Teil der Sinai-Halbinsel zu besuchen, Gebiete nahe der Grenze zu Israel. Die gleichen Einschränkungen gelten für Ausflüge zum Katharinenkloster und zum Sinai.

Letzte

10.12.2022 Heiße Wintersportorte in Prielbrousia

Unter allen Skigebieten im Nordkaukasus hat Prielbrusier eine Reihe wichtiger Vorteile. Die Region bietet neben Wintersportarten, Amateurfahrten aus den Bergen und traditionellen Ausflügen zu Sehenswürdigkeiten auch Wellnessanwendungen an. Die Thermalquellen ermöglichen es Ihnen, warme Mineralbäder direkt an der frischen, frostigen Luft zu nehmen, wenn Schnee liegt.

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.