Tansania: 10 Gründe, die Perle Afrikas zu besuchen

Tansania: 10 Gründe, die Perle Afrikas zu besuchen Tansania könnte 2020 zu einem der beliebtesten Reiseziele werden. Es ist eines der wenigen Länder, das seine Türen für russische Reisende geöffnet hat, trotz des globalen Trends.

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation funktionieren viele Touristenorte im Sommer 2020 nicht. Infolgedessen werden weniger bekannte Reiseziele immer beliebter. So öffnen die Resorts von Tansania ihre Türen für Touristen aus der ganzen Welt, einschließlich Russland. Die besten Strände der Welt, spektakuläre Safaris, der Kilimandscharo, prähistorische Vulkankrater sind nur ein kleiner Teil der erstaunlichen Orte dieser beeindruckenden Region. Betrachten wir die 10 berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Tansania, die jeder Gast des Landes unbedingt besuchen sollte.

Es ist ein Ort, an dem die faszinierende Vergangenheit mit dem Komfort der Moderne verbunden ist. Die Lage der Insel im Indischen Ozean hat es ermöglicht, dass sie seit vielen Jahren ein wichtiges Handelszentrum ist. Stone Town, die Hauptstadt von Sansibar, gehört zum Unesco-Weltkulturerbe. Dies sind schöne alte Gebäude, bunte enge Gassen, der Palast des Sultans und eine große Anzahl von Moscheen. Aber der Hauptfaktor der touristischen Popularität der Insel sind die erstaunlichen lokalen Strände. Die Hochsaison dauert von Juni bis Oktober.

Der Sarengeti-Nationalpark ermöglicht es jedem, die traditionelle afrikanische Safari zu erleben. Hier können Sie die Wanderung von Tausenden von Herden von Antilopen oder Zebras beobachten, mit eigenen Augen, um die Löwenjagd zu sehen. Für Touristen im Park zur Verfügung gestellt mobile Lager, die in den Orten der Konzentration der Wildtiere befinden.

Was könnte interessanter sein als die Abenteuereroberung des Kilimandscharo.- Seine Höhe erreicht 5.896 Meter. Das Klettern in einer Gruppe zusammen mit erfahrenen Guides dauert 6 Tage. Jeder, der eine gute körperliche Fitness und Entschlossenheit hat, die Spitze des afrikanischen Kontinents zu erreichen, kann es sich leisten, auf den höchsten Punkt des afrikanischen Kontinents zu klettern.

Das Ngorongoro-Reservat ist der größte Krater der Welt und dient als natürlicher Lebensraum für praktisch die gesamte Tierwelt Ostafrikas. Hier können Sie die seltensten Arten auf dem Planeten sehen - ein schwarzes Nashorn. Ngorongoro Krater ermöglicht es Ihnen, die weltweit dichteste Population von wilden Tieren zu beobachten und erstaunliche Fotos zu machen. Gleichzeitig können Sie die Stämme der Massen kennenlernen, die im Schutzgebiet leben.

Letzte

16.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 3

In vergangenen Episoden der Geschichte der Entwicklung des Welttourismus wurden die Perioden vor der Geburt Christi, die Antike, das Mittelalter und die Renaissance behandelt. Dieser Artikel der Sammlung wird die Entwicklung des Reisens im 19. Jahrhundert betrachten.

13.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 2

Fortsetzung einer Auswahl von Eckdaten der Tourismusgeschichte. Als nächstes folgt das Mittelalter, die Grand Tours, der Beginn des 19. Jahrhunderts.

10.04.2022 Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Reiseentwicklung

Der Tourismus als Hobby, Freizeitbeschäftigung oder Reiseziel tauchte schon vor unserer Zeitrechnung auf. Wo und unter welchen Umständen die ersten Reisen begannen, wird in diesem Artikel diskutiert.