Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 3

Wie und wann entstand der Tourismus in der Welt. Geschichte der Entwicklung des Reisens. Teil 3 Mit Beginn der Entwicklung der Reederei eröffneten sich für Reisende neue Möglichkeiten. Insbesondere wurden mehr Badeorte gebaut und für Bürger mit mittlerem Einkommen zugänglicher gemacht.

Mit dem Aufkommen des Industriebooms öffneten sich auch westliche Richtungen. Viele begannen, massenhaft von großen Städten an die Peripherie zu ziehen, in Dörfer, näher an die Natur. Schließlich mussten die psychischen und physischen Belastungen irgendwie kompensiert werden. Die Wahl der Reisenden fiel auf ländliche, malerische Provinzen mit ihrer gemächlichen Lebensart, Ästhetik und Ruhe.

Unter den Schlüsselmomenten in der Entwicklung des Tourismus und Reisens des 19. Jahrhunderts ist es erwähnenswert:
eine Zunahme von Geschäftsreisen, gefolgt von Freizeitreisen aufgrund der rasanten Entwicklung des Eisenbahnbaus;
Reisearrangements von Thomas Cook etc.;
der Beginn der aktiven Entwicklung des Tourismusgeschäfts in Europa, das zunächst mit Geschäftsreisen verbunden war;
die Erfindung der Fotografie, die dazu diente, die Zahl der Auslandsflüge zu erhöhen;
die Bildung der ersten Hotelketten, die von Eisenbahngesellschaften gebaut wurden;
die wachsende Popularität von Badeorten als Orte für einfachen Zeitvertreib sowie für Elite-Erholung und Glücksspiel;
Entwicklung aller Arten von Routen, die wachsende Popularität von Skigebieten, Bergsteigen;
Eröffnung direkter Seewege zwischen Nordamerika und Europa sowie Indien, dem Fernen Osten.
Auch in dieser Zeit begann ein regelrechter Reiseführerkult, der dann von der Fotografie abgelöst wurde - künstlerisch, dokumentarisch, amateurhaft.
Fortsetzung folgt…

Letzte

07.12.2022 Exotik der Unterwasserwelt des Samarer Ozeanariums

Die Popularität des Ozeanariums, das kürzlich in Samara eröffnet wurde, gewinnt schnell an Dynamik. Gäste aus der ganzen Region und aus den umliegenden Regionen kommen hierher, um die einzigartige Unterwasserwelt zu bewundern. Schließlich ist es einfach unmöglich, viele Bewohner des Ozeanariums im wirklichen Leben zu sehen. Und hier können sie im Detail betrachtet und sogar fotografiert werden, und es ist absolut kostenlos.

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.