In Russland erzählten sie, wie viel die Bürger in den Neujahrsferien ausgeben wollen

In Russland erzählten sie, wie viel die Bürger in den Neujahrsferien ausgeben wollen Die Bewohner der Hauptstadt planen, etwa 21.000 Rubel auszugeben. im Zeitraum vom 31. Januar bis 8. Januar. In anderen Regionen beschlossen sie, weniger als 2000 Rubel zu verwalten. Menge.
Von den vom beliebten Nachrichtenportal befragten Befragten planten nur 38% das Budget. Die Studie wurde vom 27. bis 30. November 2019 im 681. Dorf des Landes durchgeführt. Die Stichprobe bestand aus 5.000 Erwachsenen mittleren Alters.
Kürzlich haben Experten des berühmten Anbieters von Registrierkassenausrüstung und -software Evotor beschlossen, den Preis für das Neujahrsessen in verschiedenen Regionen Russlands zu vergleichen. Sie berechneten die durchschnittlichen Kosten für traditionelle Gerichte:
• „Olivier“ -Salate mit „Varenka“ und „Hering unter einem Pelzmantel“ (ab einem Verbrauch von 150 Gramm pro Person);
• Sandwiches mit rotem Kaviar und getrocknetem Lachs;
• zwei Gläser Champagner;
• drei Mandarinen und ein Apfel;
• Käse- und Wurstscheiben (50 g pro Person).
In der Hauptstadt der Russischen Föderation führt ein solches Fest zu 539 Rubel pro Person. In St. Petersburg - 464 Rubel. Im Krasnodar-Territorium - 435 Rubel und im Krasnojarsker Territorium - 439. In der Region Nischni Nowgorod kosten Leckereien 400 Rubel, in der Region Nowosibirsk 403 Rubel. In Samara - 419 Rubel., In Swerdlowsk - 416. Für die Einwohner von Sewastopol kostet ein solcher festlicher Tisch 445 Rubel. Und in der Region Tscheljabinsk - 450.
Die Forscher schätzten auch, wo in Russland Olivier-Salat am meisten kostet. Für 150 Gramm Neujahrssalat geben die Russen durchschnittlich 70 Rubel aus. Und der teuerste "Olivier" wird sich für die Bewohner von Chukotka herausstellen - 145 Rubel. In Sachalin betragen die Kosten 110 Rubel, in Jakutien 106 Rubel. In der Region Magadan - 105 Rubel. In Kamtschatka - 104 Rubel. Im Bezirk Yamal-Nenzen - 100 Rubel. Weniger als 50% kosten Kalmück (47 Rubel), Inguschetisch (51 Rubel) und Tver (55 Rubel) Olivier.

Letzte Neuigkeiten

08.09.2021 TOP-12 der besten Reiseziele in Russland für Herbstreisen

Der Herbst ist eine ausgezeichnete Wahl für ruhige, romantische Reisen in Russland, ohne große Touristenmassen, brütende Hitze und kosmische Preise für Unterkunft und Essen. Diese Artikelserie wird die erstaunlichsten Orte erkunden, die Sie gerade besuchen können, ohne ins Ausland zu reisen.

06.09.2021 Was in 1 Tag in Pskow zu sehen. TOP-Attraktionen

Pskov ist die älteste Stadt, die vor über 10 Jahrhunderten gegründet wurde. Während seiner Existenz ist hier eine Vielzahl von architektonischen, kulturellen und historischen Denkmälern entstanden, die die Erinnerung an vergangene Epochen und Ereignisse in sich behalten. Die Hauptattraktionen dieser alten und majestätischen Stadt werden in dem Artikel besprochen.

06.09.2021 Kreuzfahrten in der Antarktis. Für was Touristen bereit sind, an den schlimmsten Ort der Welt zu gehen

Etwa 40.000 Touristen kommen jedes Jahr in die Antarktis. Aber warum ist dieses raue Land für Reisende so attraktiv? Rätsel und Geheimnisse von Orten, die noch nie von Menschen gemeistert wurden? Ein Nervenkitzel? Durst nach neuen Entdeckungen? Lassen Sie uns diesen Artikel verstehen.