Kenia und Montenegro wurden für Touristen geöffnet. Was die Russen erwartet

Kenia und Montenegro wurden für Touristen geöffnet. Was die Russen erwartet Zwei weitere Länder haben Russland in die Liste der Länder aufgenommen, aus denen Sie in den Urlaub kommen können. Jetzt können russische Reisende frei zu den Resorts von Kenia und Montenegro fliegen. Aber ob es den Russen viel geben wird - es wird in dem Artikel diskutiert werden.

Am vergangenen Mittwoch, dem 5. August, gab die kenianische Führung offiziell "grünes Licht", die Grenzen des Staates an Bürger aus Russland zu überschreiten. Erzwungene zweiwöchige Selbstisolation entfernt. Sie können ein Visum für die elektronische Einreise nach Kenia erhalten. Kosten - 50 US-Zahlung erfolgt durch Karten der internationalen Systeme Visa oder MasterCard. Eine Kopie des elektronischen Dokuments muss gedruckt und den Grenzschutzbeamten während der Passkontrolle gezeigt werden. Sie können auch ein Visum am Flughafen nach der Landung erhalten. Die Zahlung erfolgt in bar.

Zusätzlich zum Visum müssen russische Touristen bei der Ankunft in Kenia eine Bescheinigung der Bank über den Zustand der Ersparnisse vorlegen (das Konto sollte mindestens 500 US-Haft sein). Sie können auch Bargeld anzeigen. Ein weiteres notwendiges Dokument ist ein Zertifikat über das Fehlen von Coronavirus, das spätestens 96 Stunden vor der Ankunft erhalten wurde. Bürger, die kein solches Zertifikat besitzen, müssen auf eigene Kosten eine 14-tägige Quarantäne aufmachen oder auf dem nächsten Flug nach Russland zurückkehren.

Außerdem sollte jeder Tourist vor der Abreise einen elektronischen Fragebogen ausfüllen und an das kenianische Gesundheitsministerium senden. Das Formular muss Standardfelder ausfüllen:

· Der Name;

· Kontaktdaten

· Adresse während des Urlaubsaufenthaltes;

· Bestätigung des Fehlens von Symptomen von SARS und dergleichen.

Das Ausfüllensformular wird auf der entsprechenden Website der Abteilung vorgelegt.

Am flughafen Kenia wird jeder Bürger, der ankommt, auf Coronavirus-Symptome untersucht und untersucht.

Bisher gibt es keine Direktflüge nach Russland und Nairobi. Aber man kann es durch Istanbul erreichen.

Seit dem 7. August können Russen frei nach Montenegro reisen. Das teilten die Behörden der Republik mit.

Es ist immer noch möglich, nach Montenegro, sowie nach Kenia zu kommen, nur über Istanbul. Aber natürlich braucht man für solche Reisen ein gutes Angebot an Zeit, Geduld und Geld.

Jetzt entwickeln sie Flüge von Moskau nach Tivat. Die republikanischen Behörden gehen davon aus, dass "Black Airlines" am 16. August funktionieren wird, gemäß der vorläufigen Vereinbarung mit Rosaviation.

Russische Aeroflot, die aus dem Zeitplan Flüge in Länder mit geschlossenem Flugdienst genommen hat, berichtet, dass der Eröffnungstermin der in Frage gestellten Destination - nicht früher als 16. September (etwa 1 Monat vor dem Ende der touristischen Saison 2020).

Letzte Neuigkeiten

04.10.2021 Bulgarien stellt russischen Kindern kostenlose Visa zur Verfügung

Die bulgarische Botschaft teilte mit, dass ab dem 1. Oktober 2021 für Kinder aus Russland unter 12 Jahren bei einem Besuch in Bulgarien kostenlose Visa ausgestellt werden. Diese und andere Neuerungen werden in diesem Artikel besprochen.

02.10.2021 Paella-Verkostungsurlaub in Moskau. Wie war es

In diesem Jahr fand am 20. September in Moskau der Welt-Paella-Tag statt. Die spanische Botschaft veranstaltete eine festliche Verkostung in der Hauptstadt der Russischen Föderation.

01.10.2021 So erleben Sie einen unvergesslichen Yachturlaub. TOP 5 Empfehlungen von erfahrenen Reisenden

Seekreuzfahrten geben viele unvergessliche Eindrücke und Erinnerungen. Deshalb gewinnt dieses ungewöhnliche Tourismusformat immer mehr an Herzen. Und trotz der hohen Kosten schaffen es viele, die sich diese Art von Zeitvertreib zum Ziel gesetzt haben.