Ein Bett wie in einem Fünf-Sterne-Hotel: Wie rüstet man ein solches Bett in seiner Wohnung aus?

Ein Bett wie in einem Fünf-Sterne-Hotel: Wie rüstet man ein solches Bett in seiner Wohnung aus? In einem der Londoner Hotels wurde erklärt, wie Sie ein solches Schlafzimmer in Ihrem Haus einrichten können, das nicht weniger komfortabel ist als in den 5-Sterne-Zimmern ausländischer Resorts.

Das Schlafzimmer sollte regelmäßig belüftet und aromatisiert werden. Sie können Duftkerzen, ätherische Öle und frische Blumen verwenden. Die Zimmermädchen von Premium-Hotels haben ein Geheimnis: Ziehen Sie während der Reinigung eine mit ein paar Tropfen ätherischem Öl angefeuchtete Serviette in den Staubsauger. Diese Methode füllt den Raum mit einem angenehmen Aroma und „tötet“ unangenehme Gerüche.

Regelmäßige Reinigung. Nichts verdirbt eine teure Atmosphäre so sehr wie ein Durcheinander. In einem Londoner Hotel wird zweimal täglich gereinigt. Nach dem Aufwachen der Gäste am Abend. Es lohnt sich auch, im Raum einen Topf mit mehreren lebenden Pflanzen zu installieren und die Leuchtstofflampen durch warmes Licht zu ersetzen, was die Gemütlichkeit erhöht.

Qualitätsbettwäsche. Es ist besser, Baumwollstoffe zu verwenden. Die Dichte sollte mindestens 400 Fäden pro Quadratzoll betragen. Dieses Bett hält lange und ist angenehm für den Körper. Als Füllstoff für Decken ist es besser, eine Gänsefeder oder Daune zu bevorzugen. Eine Baumwolldecke wärmt Sie auch in kalten Nächten.

Ein weiteres unverzichtbares Merkmal von Betten in 5-Sterne-Hotels sind zusätzliche Kissen. Das Standardset enthält zwei große (Haupt-) und zwei kleine. Der Füllstoff in den Produkten ist eine Mischung aus Flusenfasern (75%) und Federn (25%).

Mach die Fenster blind. Der letzte Schliff im Traumschlafzimmer sind geschlossene Vorhänge, ergänzt durch eine brennende Kerze und eine Untertasse mit einem Stück Schokolade auf dem Kissen. Luxushotels verwenden oft romantische Attribute, um Neuankömmlingen ein Kompliment zu machen.

Letzte

03.12.2022 Schneebedeckte Gipfel, skandinavische Landschaften und großzügige kaukasische Feste von Adygea

Die Republik Adygea verfügt nicht über schicke Strandstrände, die den Bergsteigern mit Berggipfeln und anderen modischen Attributen beliebter Resorts nicht unterworfen sind. Der Touristenstrom in diese winzige südliche Region Russlands ist jedoch nicht ausgetrocknet, sondern hat in den letzten Jahren nur zugenommen. Der Grund liegt in der außergewöhnlichen Schönheit der unberührten Natur des Kaukasus und in der traditionellen Gastfreundschaft der Adygos.

30.11.2022 Dombay ist das Herz des Kaukasischen Gebirges

Das kleine und ruhige Bergdorf Dombay, das von der lauten Hektik des kaukasischen Hauptrückens verborgen ist, wird von den Einheimischen als das Herz der Berge bezeichnet. Die Kraft und die widerspenstige Schönheit der wilden unberührten Natur machen aus dieser Ecke des Kaukasus einen Ort der Kraft, der mit besonderer lebensspendender Energie gefüllt ist. Jetzt wird es von Skifahrern geliebt, aber sie hat ihren magischen Charme nicht verloren.

27.11.2022 Die schlafenden Riesen von Kamtschatka

Die Halbinsel Kamtschatka ist eine der geheimnisvollsten und schwer zu erreichenden Orte in Russland. Die erstaunliche Kombination aus dichten Wäldern, sauberen Flüssen und majestätischen Bergen zieht hier Kenner der nördlichen Natur und ihrer besonderen rauhen Schönheit an. Aber was es wirklich wert ist, hierher zu kommen und die Eindrücke fürs Leben zu bewahren, sind die Vulkane von Kamtschatka.