City Category
4 die kameras

Ansicht von Krushevo. Webcams Skopje



 
 
 
 
 

Defekte Kamera melden

Das Bild wird alle 5 Minuten aktualisiert.

Blick auf Krushevo - eine kleine Stadt in der Nähe der Hauptstadt Mazedoniens, Skopje. Sie liegt im südwestlichen Teil des Nordens des Landes und ist das Verwaltungszentrum der gleichnamigen Gemeinde. Sie gilt als die höchste Bergsiedlung im Norden des Landes. Und auch einer der malerischsten, wie diese Sendung beweist.

Die Geschichte von Skopje, dessen Webcams heute auf dieser Seite verfügbar sind, reicht bis ins 1. Jahrhundert nach Christus zurück.

Die Römer waren die ersten, die sich in diesen Ländern entlang des malerischen Tals des Flusses Vardar niederließen. Sie organisierten hier ein Lager, das allmählich zu einer Kolonie namens Skupi heranwuchs. Nach einiger Zeit erschien an dieser Stelle eine steinerne Festung, die sich nach ein paar Jahrhunderten in ein großes Zentrum verwandelte. Die Stadt wurde wiederholt von Goten und Hunnen geplündert. Aber die massivste Zerstörung von Skupi wurde nicht von Menschen verursacht. Im 6. Jahrhundert wurde die Stadt zusammen mit einer mächtigen Festung durch ein starkes Erdbeben in Schutt und Asche gelegt.
Mit der Ankunft der Byzantiner wurde die Festung auf Anordnung von Kaiser Justinian restauriert. Aber zog vom Flussufer auf den Hügel. Zu dieser Zeit waren die Verzite-Slawen in das heutige Mazedonien gekommen. Sie benannten Skupi in Skopje um. Auf Initiative von Zar Samuil wurde die Stadt zur Hauptstadt des bulgarischen Königreichs.
Die weitere Geschichte war äußerst wechselhaft und hatte manchmal scharfe Wendungen. So war das Land fast 7 Jahrhunderte lang im Besitz der Serben und Byzantiner, die die Gebiete dann dem Feind gaben und sie dann zurückeroberten. Aber nachdem die Osmanen nach Skopje kamen, hießen diese Orte lange Zeit Uskub und gerieten unter türkische Herrschaft. Es ist bemerkenswert, dass im 16. Jahrhundert das zweitstärkste Erdbeben der Geschichte stattfand, das die Stadt erneut bis auf die Grundmauern zerstörte, aber die lokale Bevölkerung Uskyub wieder aus der Asche erweckte. Die erneuerte Stadt existierte etwas mehr als 1,5 Jahrhunderte, als erneut eine Prüfung auf sie fiel. Aus Angst vor einer Cholera-Epidemie brannten die Österreicher die Stadt nieder. Anfang des 19. Jahrhunderts begannen die Einheimischen zum dritten Mal selbst mit der Restaurierung der Stadt. Die Natur hat jedoch wieder ihre eigenen Änderungen an der Geschichte vorgenommen.
Das dritte Erdbeben, das die beiden vorherigen an Stärke deutlich übertraf, ereignete sich zu Beginn des letzten Jahrhunderts. Die Serben drangen in die heruntergekommene Stadt ein, die die Überreste der osmanischen Truppen aus diesen Gebieten vertrieben. Die neuen Besitzer gaben der Stadt ihren Namen - Skopje.
Die Zeit der Weltkriege beeinflusste auch das Schicksal der Stadt. 1944 wurde Skopje Teil Jugoslawiens, nachdem es zuvor von Bulgarien besetzt war. Aber die Natur verhinderte erneut die Aufteilung des Landes zwischen den kriegführenden Nachbarn.
1963 ereignete sich das verheerendste Erdbeben aller Zeiten. Seine Stärke erreichte fast 7 Punkte, daher musste Skopje in Zukunft fast von Grund auf wiederhergestellt werden. Das Wiederaufbauprojekt wurde von dem berühmten Architekten Tange entwickelt. Etwas weniger als 30 Jahre später trennt sich Mazedonien von Jugoslawien und erlangt wie die übrigen Balkanrepubliken die Unabhängigkeit.
Wenn man heute durch die mazedonische Hauptstadt geht, kann man kaum noch Spuren der Prüfungen sehen, die ihr Schicksal widerfuhren. Reisen wird nur positive Emotionen und Eindrücke geben.

Und für diejenigen, die noch keine Gelegenheit hatten, den Balkan zu besuchen, wird empfohlen, sich die Webcams von Skopje online anzusehen.

Mehr Details
Show comments (0)
Sortieren: Durch Ansichten Nach Datum
Zeigen von: 
Die Kamera befindet sich auf dem Gebiet des Skigebiets „Popova Shapka“ in Mazedonien (Skopje). Das Objektiv erfasst malerische Landschaften, gemütliche Häuser, hohe Nadelbäume. Das Bild wird alle 5 Minuten aktualisiert.
Skopje, Mazedonien 01.07.22
Skigebiet Popova Shapka. Webcams Skopje
5 0
Die Kamera überblickt das Gebiet des Skigebiets Mavrovo, das 70 km von der Hauptstadt Mazedoniens, Skopje, entfernt liegt. Das Objektiv fängt eine malerische Aussicht mit Geschäften und herrlichen Bergen im Hintergrund ein. Das Bild wird alle 5 Minuten aktualisiert.
Skopje, Mazedonien 27.06.22
Skigebiet Mavrovo. Webcams Skopje
7 0
Die Kamera befindet sich im Nationalpark Galicica, in der Nähe von Skopje (Mazedonien). Der Überblick umfasst atemberaubende Berglandschaften mit uralten Wäldern und atemberaubend malerischen Hängen. Die Sendung wird alle 5 Minuten aktualisiert.
Skopje, Mazedonien 25.06.22
Nationalpark Galizien. Webcams Skopje
7 0
Wählen Sie eine Kamera auf der Karte aus

BELIEBTE KAMERASshow all

Stavanger, eine Stadt in der norwegischen Gemeinde im Südwesten des Landes, auf einer mineralreichen Halbinsel. Stanvager kombiniert den Einfluss ausländischer Organisationen wie der NATO und Ölunternehmen. Die Kamera erfasst den Hafen und die Promenade der Stadt.
Stavanger, Norwegen
Stavanger Hafen. Webcam online
0
Die Live-Webcam des internationalen Flughafens Köln-Bonn, auch bekannt als Konrad Adenauer Airport, ist der größte Flughafen im Nordwesten Deutschlands. Der Flughafen bedient zwei große Städte: Köln und Bonn. Es liegt 15 km von Köln und 16 km von Bonn entfernt.
Köln, Deutschland
Flughafen Köln Bonn. Kölner Webcams online
0
Diese Webcam hilft Ihnen, den Hauptplatz von Moskau zu sehen. Der Rote Platz ist ein Komplex von Attraktionen, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Die Sendung zeigt die Fürbitte-Kathedrale, den Spasskaya-Turm mit Glockenspielen sowie ein Fragment des Mausoleums von V. I. Lenin.
Moskau, Russland
Roter Platz. Panorama-Webcam online
0
Listvyanka ist ein Touristenziel am Baikalsee, 70 km von der Stadt Irkutsk entfernt, deren Bewohner regelmäßig hierher kommen, um sich für das Wochenende zu entspannen. Dies ist ein sehr schöner Ort. Der See ist auf Armeslänge, hier können Sie sich entspannen, um frisch gekochten Omul-Fisch zu essen.
Irkutsk, Russland
Baikalsee, Dorf Listvyanka. Panorama-Webcam online
0
Mit einer Echtzeit-Webcam können Sie Severodonetsk, die Kreuzung der Guards Avenue und der Donetsk Street, beobachten. Wohngebäude befinden sich auf drei Seiten, in einigen befinden sich verschiedene Geschäfte: Buchhandlungen, Lebensmittel, Haushaltsgeräte und andere. Auf der 4. Seite - das Gebäude des Technologischen Instituts.
Severodonetsk, Ukraine
Kreuzung der Straße von Donezk und der Guards Avenue. Sewerodonetsk online
0
Kamera mit Blick auf die Küste eines Strandes im Dorf Sarti, Griechenland. Die Strandlinie erstreckte sich hier über mehrere Kilometer. Hier herrscht die sandige Küste mit einer sanften Vertiefung des Bodens und kristallklarem Meerwasser. Stellenweise finden sich felsige Massive und Nadelbäume. Die Strände von Sarti sind mit allem ausgestattet, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen.
Sarti, Griechenland
Live-Webcam am Strand im Dorf Sarti
0