City Category
5 kameras

Street - Der Weg der Königin Elizabeth Webcam online



 
 
 
 
 

Defekte Kamera melden
Das Bild von der Webcam wird einmal pro Minute aktualisiert.

Eine Webkamera online mit Blick auf die Straße - der Weg der Königin Elizabeth - in Chorna, Ungarn. Chorna ist eine Kupferstadt in der ungarischen Stadt Gyor Moshon-Chopron. Es hat eine Bevölkerung von 10.663 (2010). Die Fläche der Stadt beträgt 91,73 km2. Die Attraktion der Stadt ist die mittelalterliche katholische Kirche, die später im Barockstil wieder aufgebaut wurde.

Das Gebiet von Ungarn wurde von Menschen bereits in der Antike bewohnt. Wissenschaftler haben hier, in der Nähe des Dorfes Vertess dolsh, die Überreste eines prähistorischen Mannes gefunden, der vor 350.000 Jahren lebte. Seit Jahrtausenden haben sich viele Völker auf den weiten Weiten der fruchtbaren Mittleren Donauebene niedergelassen: Kimmerianer, Slowenen, Kelten, Illyrer, Gets, Deutsche, Slawen, Awaren. Am Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. lebten die keltischen Stämme, von denen einer, die Eravisks, im Gebiet des heutigen Budapest lebten. Ihr Hauptort, Aquincum, lag am Südhang des Berges Gellert, fast im Zentrum der modernen ungarischen Hauptstadt.

Die Wende der alten und neuen Ära war durch den Ansturm der Römer auf das Land der östlichen Kelten gekennzeichnet. Während der beiden Kriege (35-33 v. Chr. und 13-9 n. Chr.) konnten die römischen Legionen den größten Teil der Stadt erobern. Hier entstand die große römische Provinz Pannonien. Fast 400 Jahre lang hatte es eine große militärische und strategische Bedeutung für das Römische Reich, und Rom verschonte weder die Kräfte noch die Mittel, es zu stärken. So erschien 19 n. Chr. ein befestigtes römisches Lager Aquinkum auf dem Gelände des ehemaligen Aquincum, und entlang der Donau erstreckte sich eine mächtige Linie von Grenzbefestigungen, die die römische Welt von den "Barbaren" trennten.

Ab der zweiten Hälfte des dritten Teils der Welt wurde die Situation der östlichen römischen Provinzen komplizierter. Immer wieder rollten Wellen barbarischer Völker an den Grenzen des Imperiums und drohten dem Boden zu drohen, die römische Zivilisation zu zerstören. Mehrere Jahrzehnte lang verwüstete Pannonia die Quads, Marcomanns, Heiden, Sarmatten, Goths, Karpfen, Bastarnas, Vandalen, Alans... Die Bevölkerung floh in Angst zu den Barbaren, sobald blühende Städte zerstört und mit Gras bewachsen wurden. Nur wenige Festungen, umgeben von mächtigen Mauern und Türmen, dienten noch als Schutz für die Legionäre und die Überreste römischer Bürger. Aber die verheerende Invasion der Hunnen, die in Stärke und Ungestümlichkeit beispiellos war, löschte schließlich alle Spuren des römischen Aufenthalts.

Die Hunnen wurden bald durch andere Nationen ersetzt. Die Deutschen wurden durch Slawen ersetzt, Slawen - Awaren, die für kurze Zeit es schafften, eine starke staatliche Bildung zu schaffen - Avar Kaganat. Seine Macht breitete sich im modernen Ungarn aus, und die Avarams waren weiten Gebieten vom Schwarzen Meer bis zu den Alpen und von der Elbe bis zur Adria unterworfen. 796 fiel das Avar-Kaganate unter die Franken, und die Überreste der Avar lösten sich allmählich unter den slawischen und deutschen Siedlern auf, die in der Stadt überschwemmt hatten.
Mehr Details
Show comments (0)
Sortieren: Durch Ansichten Nach Datum
Zeigen von: 
Live-Webcam überträgt die Straße - Königin Elizabeths Weg (Erzsébet királyné útja) in der ungarischen Stadt Chorn. Die Straße ist nach der österreichischen Kaiserin Elisabeth von Bayern benannt.
Csorna, Ungarn 24.04.20
Straße - Der Weg der Königin Elizabeth. Chorn Webcams online
84 0
Live-Webcam aus der Andrássy-Straße in der ungarischen Stadt Chorn. Chorna ist eine Stadt im ungarischen Kreis Gyor-Moson-Sopron, etwa 30 km westlich von Györ.
Csorna, Ungarn 24.04.20
Straße Andrássy. Chorn Webcams online
78 0
Live-Webcam mit Blick auf die Straße Árpád in der Stadt наorna. Die Webcam befindet sich in der Laky Dome utca 2. Die Straße Árpád hat ihren Namen zu Ehren des Herrschers der Ungarn, des Gründers der Arpad-Dynastie.
Csorna, Ungarn 18.04.20
Árpád Straße. Chorn Webcams online
100 0
Live-Webcam überträgt die Kreuzung der Straßen Soproni und Arany János in наorna, Ungarn. Chorna ist eine Stadt im ungarischen Kreis Gyor-Moson-Sopron, etwa 30 km westlich von Györ.
Csorna, Ungarn 18.04.20
Soproni Straße. Chorn Webcams online
82 0
Wählen Sie eine Kamera auf der Karte aus

BELIEBTE KAMERASshow all

Stavanger, eine Stadt in der norwegischen Gemeinde im Südwesten des Landes, auf einer mineralreichen Halbinsel. Stanvager kombiniert den Einfluss ausländischer Organisationen wie der NATO und Ölunternehmen. Die Kamera erfasst den Hafen und die Promenade der Stadt.
Stavanger, Norwegen
Stavanger Hafen. Webcam online
0
Listvyanka ist ein Touristenziel am Baikalsee, 70 km von der Stadt Irkutsk entfernt, deren Bewohner regelmäßig hierher kommen, um sich für das Wochenende zu entspannen. Dies ist ein sehr schöner Ort. Der See ist auf Armeslänge, hier können Sie sich entspannen, um frisch gekochten Omul-Fisch zu essen.
Irkutsk, Russland
Baikalsee, Dorf Listvyanka. Panorama-Webcam online
0
Kamera mit Blick auf die Küste eines Strandes im Dorf Sarti, Griechenland. Die Strandlinie erstreckte sich hier über mehrere Kilometer. Hier herrscht die sandige Küste mit einer sanften Vertiefung des Bodens und kristallklarem Meerwasser. Stellenweise finden sich felsige Massive und Nadelbäume. Die Strände von Sarti sind mit allem ausgestattet, was Sie für einen komfortablen Aufenthalt benötigen.
Sarti, Griechenland
Live-Webcam am Strand im Dorf Sarti
0
Dank dieser Webcam können Sie in Echtzeit einen Teil des Strandes in der Nähe des Eingangs zur Damlatas-Höhle (Alanya) sehen. Innerhalb des Strandbereichs gibt es einen Spielplatz mit verschiedenen Rutschen. Für Erwachsene sind Sportsimulatoren installiert. Der Eingang direkt zur Höhle befindet sich links und hat den Rahmen nicht betreten.
Alanya, Türkei
Damlatash (DAMLATAŞ). Alanyas Webcams sind online
0
Diese Webcam hilft Ihnen, den Hauptplatz von Moskau zu sehen. Der Rote Platz ist ein Komplex von Attraktionen, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Die Sendung zeigt die Fürbitte-Kathedrale, den Spasskaya-Turm mit Glockenspielen sowie ein Fragment des Mausoleums von V. I. Lenin.
Moskau, Russland
Roter Platz. Panorama-Webcam online
0
Mehr als eine halbe Million Besucher besuchen täglich den Großen Basar. Jeder Gast, der in Istanbul war, muss den Großen Basar besuchen, um die notwendigen Dinge zu kaufen. Was gibt es nur - Gold, Silber, Schmuck, Keramik, Teppiche und vieles mehr.
Istanbul, Türkei
Großer Basar in Istanbul (Großer Basar) Webcam online
0